Annalena Baerbock (Grüne) ist am 29. April in Aachen

Das politische Aachen sieht nunmehr der Verleihung des Karlspreises an António Guterres entgegen. Guterres ist Generalsekretär der Vereinten Nationen. Wie immer zur Verleihung des Karlspreises gibt es in den nächsten Wochen vor dem Ereignis ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

Ein Highlight könnte die Veranstaltung (Vortrag mit Diskussion) mit Annalena Baerbock (MdB) sein, die Politikwissenschaftlerin ist auch eine von zwei Bundesvorsitzenden von B90/Die Grünen.

Am Montag, 29. April, 18. Uhr, spricht sie im Ludwig Forum für Internationale Kunst, Jülicher Straße 97-109 in Aachen, zum Thema „Welches Europa wollen wir – und wie viel?“.

Da es im LuFo nur eine beschränkte Anzahl von Plätzen gibt, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich und möglich unter  www.medienhausaachen.de/karlspreis/baerbock

Man sieht sich )))

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.