Im Dachgeschoss: 35 neue Wohnungen für die Zeppelinstraße

Blick in die Zeppelinstraße. Foto: Archiv

Die jetzt überall diskutierte „Nachverdichtung“ kann und sollte möglichst ein Mehr an Wohnqualität und Stadtqualität bedeuten. Darauf macht die Stadtverwaltung in einer Vorlage aufmerksam, die jetzt dem zuständigen Politikergremium vorgelegt wurde. Die Politiker (19 Männer, 4 Frauen) mussten wegen der herrschenden Wohnungsnot über Nachverdichtungen entscheiden.

Offenlage: Vertretungsweise konnte ich für die Piratenfraktion mit diskutieren und abstimmen (und erhöhte die Frauenquote beträchtlich). Es ging u. a. um die weithin bekannte Zeppelinstraße in Rothe Erde. Dort ist die Stadt im Besitz einer Wohnanlage mit sage und schreibe 128 Wohnungen.

Auf die 4-geschossige Anlage Zeppelinstraße 6 – 40 wollten insbesondere die Grünen am liebsten noch 2 Geschosse draufbauen lassen. Wahnsinn! Ausgerechnet da, wo schon hunderte Menschen so dich und eng zusammenwohnen! Zum Glück – möchte man sagen – scheitert die Idee an der Statik. Aber das wunderte mich doch sehr, was die Grünen – Optik und Wohnqualität missachtend – da bevorzugen. Haben die sich jemals die Anlage in der Zeppelinstraße persönlich angesehen?

Die 1929 errichteten Gebäude werden modernisiert und bekommen ausgebaute Dachgeschosse. Das sind 35 zusätzliche Wohnungen (andernorts könnten viel mehr gebaut werden) für Aachen. Dem konnte ich ziemlich froh zustimmen.

***

Siehe zum Thema Nachverdichtung auch: Entwicklungspotentiale städtischer Flächen. Es lohnt sich.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.