„Bussi Bussi“ reloaded

Seit etwa 30 Jahren wird uns in Aachen ein Mini-Bus für die Innenstadt versprochen, der u. U. auch durch die Fußgängerzone fahren kann. Neuerdings soll es ein e-Bus sein und noch mehr neuerdings natürlich selbstfahrend.

Sich damit zu beschäftigen, das ist wahrlich Zeitverschwendung, denn den Mini-Bus durch die Fußgängerzone (seit jeher eine Schnaps-Idee von CDU und FDP) wird es niemals geben. Die Idee wird den Leuten besonders gern vor Wahlen präsentiert, die älteren Menschen freuen sich dann und denken, sie könnten demnächst besser in die Innenstadt kommen, usw.

Einst wollte eine Frau Neumann (CDU) Oberbürgermeisterin werden, und sie versprach auch diesen Bus. Es gab Plakate, da sah man einen Bus und in fetter Schrift stand da „Bussi, Bussi“. Das sollte Wahlwerbung sein.

Ich fand das damals so bescheuert, es war zum Fremdschämen, und ich habe das damals fotografiert, wegen auf mehreren Ebenen sensationell komisch. Bestimmt bastelt die FDP gerade jetzt, wo ihr das lest, an Wahl-Plakaten, die diesen Fußgängerzonen-Bus bewerben. Ich werde das fotografieren und hier zeigen.

Einzig die Mitglieder der Piratenfraktion im Rat haben kapiert, warum eine Fußgängerzone eigentlich Fußgängerzone heißt und nicht Fußgänger- und Buszone. Muss ich hier mal so deutlich sagen. Piraten wollen, dass die Fußgängerzone frei bleibt für Leute, die sich nicht in ein Auto/einen Bus setzen. Sie wollen, dass nicht alle 7 Minuten ein Mini-Bus angerollt kommt, und Passanten auf die Seite springen müssen, um nicht angefahren zu werden.

Ich verwette übrigens meinen BMW, dass es den e-Bus in Aachens Fußgängerzonen in den nächsten 10 Jahren nicht geben wird. Wetten?

***

Zum Weiterlesen: aktuell, jetzt vermutl. noch hinter der Paywall. Hier geht es um die neue Version der Minibusse, die auch „Marktliner“ oder jetzt e.GO Move heißen und im Januar 2021 ihre Kurven drehen sollen, angeblich sogar durch die Annastraße (???).

Die High-Tech-Mini-Busse sollen aus den Fertigungshallen von RWTH-Professor Schuh kommen, dessen e.GO Mobile AG erst kürzlich beim Amtsgericht Aachen einen „Insolvenzantrag in Eigenverantwortung“ gestellt hat. Wird bestimmt ein Erfolg. 😦

Nichts gegen Bus und Bahn, aber bitte nicht durch Aachens Fußgängerzonen.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.