Neues aus Baustellen-City:

Die vielbefahrene Wilhelmstraße ist eine zentrale Straße in Aachen. Derzeit ist sie komplett gesperrt wegen eines Schadens an der Kanalisation. Auf Höhe der Lothringerstraße geht es 3 Meter in die Tiefe. Die Folge der Sperrung: Bisher nie dagewesene Dauerstaus im Suermondt-Viertel.
Da müssen ja noch ziemlich viele Rohre verlegt werden! Wer vom Kaiserplatz oder von der anderen Seite (Normaluhr) in die Wilhelmstraße reinfährt, tut sich in diesen Tagen keinen Gefallen. Mitten auf der Straße war plötzlich Wasser zu sehen. Die Straße musste aufgerissen, Rohre müssen jetzt ausgewechselt werden.

Noch eine Straße ist zu


Nein, es wird kein neuer Fahrradweg gebaut, und leider ist die Wilhelmstraße im oberen Teil auch nicht gesperrt, um ein zünftiges Straßenfest zu feiern. Es muss lediglich ein Wasserschaden behoben werden.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.