Archiv des Autors: AachenNews.org

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.

Aufstellen von Fahrradbügeln wird wohl eine Jahrhundertaufgabe

„Ist schon Saure-Gurken-Zeit?“ Das fragt man sich bei den Aachener Fahrradfreundinnen und -freunden. Aachener Hobbypolitiker Lokalpolitiker, so heißt es weiter, „wollen offenbar über jeden Fahrradbügel einzeln mitbestimmen“. Das könne, so wird vermutet, bei 15.000 beschlossenen neuen Radstellplätzen eine echte Jahrhundertaufgabe … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Jetzt schon 75 Jahre alt: „Aachener Nachrichten“

Die simple Wahrheit heute, da die „Aachener Nachrichten“ Geburtstag feiern, ist: Die Zeitung wird 75 Jahre alt, und sie wurde jahrzehntelang hauptsächlich von Männern gemacht, die über Männer schrieben. Sie wurde gekauft und abonniert, weil es einfach nichts anderes gab, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Tatvorwurf: „Rotlichtfahrt“. Journalist Bernd Müllender vor Gericht

Das Amtsgericht in Aachen hat entschieden, dass der passionierte Fahrradfahrer und Journalist Bernd Müllender 60 Euro Strafe, zzgl. Gebühren, zzgl. Kosten des Verfahrens zahlen muss. Er war – als die Ampel auf der Kreuzung Adalbertsteinweg/Kongressstraße Rot zeigte – zu seiner eigenen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Händler auf der Palme wegen neu aufgestellter Fahrradbügel

Sind in der Aachener Innenstadt nur Kunden erwünscht, die im privaten Pkw bis vor die Ladentüre fahren können? Es sieht so aus, denn die erste Radständer-Anlage, die gemäß Radentscheid aufgestellt wurde, trifft bei Händlern in der Hartmannstraße auf wenig Gegenliebe. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Bürgerinnen und Bürger tragen wieder ihre Anliegen vor: besser parken, besser gestalten, besser entsorgen

Im Bürgerforum geht es am Dienstag, 21. Januar, unter anderem um das Bewohnerparken in der Soers. Die Veranstaltung findet statt in der Alkuinschule in Aachen, Alkuinstraße 40. Es werden noch zwei weitere Bürger-Anliegen diskutiert, teilt die Stadtverwaltung mit. Zunächst wird … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Abschreckendes Beispiel: Der Campus Melaten der RWTH

„Die Universität als Motor der Stadtentwicklung“, so lautete der (Unter-) Titel einer kleinen RWTH-Reihe mit teils hochkarätigen Vortragenden. Die letzte von drei Veranstaltungen zu dem Thema habe ich diese Woche besucht. Es ging um die Neubauten von Hochschulen und wie … Weiterlesen

Bewerten:

Bild | Veröffentlicht am | 2 Kommentare

Was wird aus der EU? Pirat: Fundamental-Reform ist erforderlich

„Ausgerechnet von Vertretern der EU-Institutionen zu erwarten, sich quasi selbst zu reformieren, das ist wie die Frösche zu fragen, wie man einen Sumpf austrocknet“, erklärte der Europaabgeordnete Dr. Patrick Breyer von der basisdemokratischen Piratenpartei heute im Europaparlament. Er äußerte sich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Grüne in Aachen heben Sibylle Keupen auf den Schild

Sie kommt aus Mayen in der Eifel und lebt in Kohlscheid: Sibylle Keupen. Die Grünen haben sie zu ihrer Oberbürgermeister-Kandidatin ernannt – für die im September diesen Jahres stattfindende Kommunalwahl in Aachen.  Sibylle Keupen (56) ist eine echte Überraschungskandidatin, wobei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Düsseldorf schiebt halbe Million für eine digitale Plattform rüber

Die Projektidee zu „ehrenamtinteraktiv“ wurde von Seiten der Landesregierung mit einer Förderung ausgezeichnet. Es handelt sich um eine digitale Plattform zur smarten Vernetzung  unterschiedlicher Akteure im Bereich ehrenamtlichen Engagements. Oberbürgermeister Marcel Philipp erhielt den Riesenzaster (560.000 Euro) jüngst in Düsseldorf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Heute: Menschenkette gegen die Tötung von 800 Tieren

Heute gehen ab 14 Uhr in Aachen Menschen auf die Straße, die die (vorsorgliche) Tötung einer größeren Rinderherde (800 Stück) verhindern wollen. Die Tiere könnten sich mit einem Virus angesteckt haben. Genauer: Sie sind schon positiv getestet, zeigen aber keine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen