Archiv des Autors: uebergangshymne

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.

Aus der Serie: Wisster Bescheid

Ha,  unser hiesiger Fahrradhändler im Ostviertel ist ein Freund klarer Ansagen. Immer irgendwie schlecht drauf, aber auch immer hilfebreit, wenn mal eine Schraube an meinen Fahrrad locker ist (im übertragenen Sinne). Als ich mir bei ihm ein gebrauchtes Rad kaufen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nur scheinbar offen

Ein altes Tor steht offen, aber es geht hier weder rein noch raus. Eine Situation, die mich an US-Präsident Donald Trump denken lässt. Mit Trump gibt es auch kein Fortkommen, weder vor noch zurück. Man muss sich aber wundern, wie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Unermüdlich Kunst gefördert und erklärt

Zwei Kunstkritikerinnen sind gestern vom Landschaftsverband ausgezeichnet worden. Renate Puvogel aus Aachen und Dr. Annelie Pohlen aus Bonn wurde im Museum Abteiberg in Mönchengladbach der Rheinlandtaler verliehen. Beide Damen sind kunsthistorisch äußerst gebildet und gut informiert, insbesondere über die Kunst … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Stadtbetrieb bittet: Gießt die Bäume, jeder Eimer zählt.

„Wegen der anhaltenden Trockenheit schwindet das Wasser im Boden“, so teilt die Stadtverwaltung mit. Dies führe dazu, dass zahlreiche Bäume nur noch von der eigenen Restfeuchtigkeit leben. Bereits jetzt sind die Auswirkungen zu sehen: Das Laub wird viel heller und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sternfahrt gegen Tihange und Doel – Raddemo – Tour Becquerel

Die Grünen hatten Flyer gedruckt, Plakate gehängt und vor der Tour viele gelbe Westen verkauft. Alles für die Sternfahrt gegen Tihange und Doel, wo sich ja bekanntlich die schäbigsten Atomkraftwerke Belgiens befinden – leider nur 60 Kilometer Luftlinie von Aachen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Großdemo in Düsseldorf mit Aachener Beteiligung

Fast 20.000 sollen es sein, die gerade (07. 07., nachmittags) friedlich durch die NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf ziehen. Feministinnen genauso wie Fußball-Fans, Piraten aus Aachen, Linke, Juristen und alle möglichen anderen Individuen. Via Internet kann man einen guten Überblick bekommen, die Demo … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

„Kunst auf Zeit – Zeit für Kunst“

Das KuK in Monschau hat die Gründung einer Artothek ins Auge gefasst. Wie weit die Pläne gediehen sind, weiß ich nicht. Aber dieser Tage sah ich in der Eingangshalle eines großen Gebäudes in Köln eine Ausstellung, bei der sich neun  Artotheken … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das zahlt sich aus für die StädteRegion

4,70 Milliarden Euro fließen 2017 in rheinische Städte, Kreise und die StädteRegion Aachen 60 Prozent der Mittel für Menschen mit Behinderungen Der LVR als Arbeitgeber, sozialer Dienstleister und Förderer der Kultur Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) ist „ein stiller Riese“. Er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die nächsten Terrorpoller kommen in die Erde

Ganz schön anstrengend: Arbeiten in sengender Hitze. Am Büchel werden die nächsten Terrorpoller installiert, zwei Stück vor dem Schaufenster eines Juweliers, die bei Gelegenheit ein- und ausgefahren werden. Kaum hatte man die Erde aufgerissen, traten übrigens römische Reste zutage. Der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Ein Bahnhof und ein Parkhaus

Was Menschen malen und was Menschen bauen, das ist interessant. Das Gemalte und das Gebaute: Das sieht man im Vorbeigehen, sozusagen zwangsweise. Oben im Bild ist ein Stück vom Bahnhof Rothe Erde abgebildet. Unten ein Parkhaus auf Hochschulgelände. Zwei Bauten, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen