Wechsel bei den Piraten

Die Piraten in Aachen teilen mit: „Ratsherr Udo Pütz hat zum September auf sein Mandat verzichtet.“ Sein Nachfolger ist entsprechend der Liste: Thomas Buhr. Der wird voraussichtlich in der Ratssitzung vom 18. 09. 2019 vereidigt.

Thomas ist schon lange als Sachkundiger Bürger für die Piratenfraktion unter anderem im Sportausschuss aktiv. Er ist zudem der Piraten-Vertreter im StädteRegionstag. Dort folgte er auf den ganz plötzlich verstorbenen Bertram Eckert.

„Wir Aachener Piraten danken Udo Pütz vielmals für seinen herausragenden Einsatz sowie die jahrelange, vertrauensvolle Zusammenarbeit und freuen uns auf spannende Ratssitzungen mit Thomas Buhr“, so heißt es in einer Pressemitteilung. Die Partei will sich in den kommenden Wochen auf ein Konzept für die nächste Wahlperiode einigen und dann auch entscheiden, ob sogar für die Kommunalwahl im Herbst 2020 ein Oberbürgermeister-Kandidat aufgestellt wird.

Kommunalpolitik ist – noch dazu in einer so kleinen Fraktion – ein sehr arbeitsintensives Unterfangen. In Windeseile muss man sich (ehrenamtlich) in komplizierte Vorgänge und Angelegenheiten einarbeiten. Man muss Berge von Vorlagen lesen und jede Woche bei zahlreichen Treffen dabei sein, darf dabei niemals die spezielle piratige Perspektive aus den Augen verlieren. Die drei Aachener Ratsmitglieder werden zwar durch zahlreiche, sehr aktive „Sachkundige BürgerInnen“ unterstützt. Aber die Hauptverantwortung lastet auf ihren Schultern.

Insgesamt gilt es zu bedenken, dass das Durchschnittsalter im Aachener Rat bei schätzungsweise 70 Jahren liegt. Wir leben aber heute in einer Zeit, in der bedingt durch das Internet 15- und 16-Jährige mehr Durchblick haben, Probleme besser erkennen und eventuell lösen können als 70- und 80jährige Herrschaften. Insofern ist es sehr wichtig, dass – neben allem anderen – die Piraten es schaffen, Teenager in den Rat und die Ausschüsse zu holen, und sei es in einem ersten Schritt auch nur als nicht-stimmberechtigte Ausschuss-Mitglieder. Ein entsprechender Antrag ist schon fast fertig .

Demnächst im Rat der Stadt Aachen: Thomas Buhr. Foto: Archiv

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.