Am Notruftag: Die Aachener Feuerwehr stürzt sich ins Twittergewitter

Die Aachener Feuerwehr im Einsatz in der Charlottenstraße. Am Montag (11.02.) sind die Einsätze auf Twitter mitzuerleben. Foto: Henning Brinkmann

Ein „Twittergewitter“ zieht über Deutschland. Aus Anlass des europaweiten Notruftags am Montag, 11. Februar, lassen 38 Berufsfeuerwehren aus ganz Deutschland die Bevölkerung live über den Kurznachrichtendienst Twitter an ihrem Alltag teilhaben. Auch die Feuerwehr Aachen gibt an diesem Tag  Einblicke: von der Brandbekämpfung bis zum Rettungsdienst, von der Ausbildung der Brandmeisteranwärterinnen und Brandmeisteranwärter bis in die Leitstelle.

Die Pressestelle der Stadt Aachen teilt mit: Unter den Hashtags #112live und #Aachen112 berichten wir von 7.30 Uhr bis 20 Uhr hautnah von den Feuerwachen aus dem „ganz normalen“ Alltag der Kolleginnen und Kollegen. Vom Morgenappell bis zum gemeinsamen Abendessen, von der Gerätepflege bis zum Einsatzruf, vom Fuhrpark bis zur Uniform ist alles dabei. Neben ganz persönlichen Geschichten und Informationen zur Ausbildung gibt es auch nützliche Tipps zum Verhalten im Notfall oder zum richtigen Absetzen eines Notrufs.

Das „Twittergewitter“ der Aachener Feuerwehr könnt ihr unter www.twitter.com/PresseamtAachen verfolgen. Außerdem kann man auch einen Blick auf www.facebook.com/unseraachen werfen, was hier aber nicht empfohlen wird wegen Vorbehalten gegenüber Facebook. Schließlich gibt es schöne Fotos auf: www.instagram.com/stadtaachen.

Und da wir schon mal beim Thema Twitter sind: Die Meldungen von AachenNews.org könnt ihr unter https://twitter.com/feuertinte mitverfolgen.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.