Monatsarchiv: Januar 2019

LVR-Bilanz und „100 jahre bauhaus im westen“

Eine schöne Bilanz: Im zurückliegenden Jahr interessierten sich etwa 3,2 Millionen Menschen für die Kultur-Angebote des Landschaftsverband (LVR). Davon haben rund 1,35 Millionen Gäste die 14 Museen des LVR besucht, so teilte die LVR-Pressestelle jetzt mit. „Damit liegen wir über … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ganz Haaren probt den Aufstand. Ganz Haaren?

Das (Foto oben) ist die Welsche Mühle. Die heißt so, weil sie vor Jahrhunderten einem Welschen gehörte. Welsche sind romanisierte Angehörige keltischer  Völker. Die Welsche Mühle steht in Haaren, was ein Aachener Ortsteil ist und ansonsten sehr arm an bauhistorischen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mordsgeschichte im Ludwig Forum

Richtig gute Theaterkost wird in diesen Tagen im Ludwig Forum geboten. Das Aachener Theater K. führt dort „Nike“ auf, ein blutrünstiges, pralles Stück von Thea Dorn. Es handelt von einer Frau, die mindestens 19 ältere, gebildete, weiße Männer (darunter: zwei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Umfrage zu Elterntaxis an Aachener Schulen

Michael Sahm, für die Piratenpartei Aachen als sachkundiger Bürger in den Schulausschüssen von Stadt und StädteRegion Aachen aktiv, hat eine Umfrage gestartet. Er schreibt: „Elterntaxi“ nennt man es, wenn übervorsichtige Eltern (a.k.a. „Helikoptereltern“) ihre Lütten am liebsten bis in den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Für Radfahrer/innen: Situation am Hansemannplatz wird entschärft. Kaiserplatz auch.

Die Unfallkommission in der Stadt Aachen hat sich am Mittwoch, 9. Januar, ausschließlich mit der Verkehrssituation am Hansemannplatz beschäftigt. Das teilte das Presseamt der Stadtverwaltung mit. In der Beratung sei es darum gegangen, eine Lösung zu finden, um die Situation … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Old Fashioned

Briefe schreiben – wer macht das noch? Und erst Liebesbriefe! Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es noch Leute gibt, die ganz altmodisch einen „Liebesbrief“ (auf totem Holz) verfassen, in einen Briefumschlag packen, eine Briefmarke kaufen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Über den Tellerrand geschaut

Was erwartet uns eigentlich – über Aachen hinaus betrachtet – 2019? Auf was müssen wir uns gefasst machen? Die Frage ist leicht zu beantworten: Zunächst wird es sehr spannend am 29. März, da tritt der Brexit in Kraft. Und die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar