In Aachen: Der Sturm entwurzelt Bäume

Oben zu sehen: der Eselsweg, links ein Blick in ein Aachener Waldstück.

Sturmböen in der Nacht zu heute, Mittwoch, 7. September, haben zu Schäden an den zum Teil sehr trockenen Bäumen im Stadtgebiet geführt. Das teilt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung mit. Heruntergefallene Äste und teilweise sogar umgestürzte Bäume (wie im Bereich Driescher Hof) machten heute Morgen deutlich, wie sehr das trockene Wetter der vergangenen Monate den Bäumen zugesetzt hat.

Da der Wind auf noch fast voll belaubte Bäume trifft, ist die Windangriffsfläche größer. Grundsätzlich gilt aktuell bei Besuchen in Parks und auf Friedhöfen besondere Vorsicht, da sich dort der Baumbestand konzentriert.

Die Baumkontrolleure des Aachener Stadtbetriebs nehmen jetzt die Schäden auf und kümmern sich um die Gefahrenbeseitigung umgestürzter Bäume. Grün- und Parkanlagen werden kontrolliert, ebenso Spiel- und Sportplätze sowie die Straßenbäume.

Meldungen zu Sturmschäden können per E-Mail an baumunterhaltung-stadtbetrieb@mail.aachen.de gerichtet werden. Die Hinweise werden sukzessive abgearbeitet.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..