Hütte 16 kommt groß raus. Neues Video zieht alle Register.

Manchmal sind die FakeNews so krass falsch und entstellen die Wahrheit so drastisch, dass man sich doch mal kurz äußern muss. So ist es offensichtlich der Aachener Ratsfraktion „DIE Zukunft“ ergangen.

Es geht um eine Hütte, die bisher mit Ausnahmegenehmigung Jahr für Jahr den Boden im Elisenbrunnen ruinieren durfte. Das soll – weil kein CDU-OB mehr im Rathaus sitzt – nun anders geregelt werden. Die Bretterbude soll zur Weihnachtszeit woanders aufgestellt werden.

Die örtliche Presse und die üblichen Knotterpötte auf Facebook schimpfen (vor sich hin, wie immer). Tja, niemand verzichtet gern auf Privilegien und Sonderbevorzugungen. AachenNews rät den Knotterpötten, wählt nächstes Mal unbedingt alle die CDU, dann bekommt ihr wieder einen CDU-Oberbürgermeister und – was viel wichtiger ist – eine CDU-Mehrheit im Stadtrat und alles wird gut. Das ist ehrlich kein Witz, das ist ernst gemeint.

Hier das Video der Fraktion: https://www.youtube.com/watch?v=gdEx7cewfSw

Die umstrittene Hütte 16 wird aufgebaut. Dazu soll es in diesem Jahr nicht kommen. Foto: AachenNews Archiv

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..