Tolles Ergebnis für die Grünen – Wir gratulieren.

Glückwünsche an die Sonnenblumen-Partei in Aachen. Macht was draus!

Die gute Nachricht zuerst: Die AfD bleibt mit ihren 3,7 Prozent weiter bedeutungslos in Aachen. Die schlechte Nachricht gleich hinterher: Die Piraten versinken nach dieser Wahl in der Bedeutungslosigkeit. Sie sind im Rat nicht mehr mit 3, sondern nur noch mit 1 Sitz vertreten. (Allerdings könnten Zusammenschlüsse neue Perspektiven bieten.)

Gewonnen haben in einem Ausmaß, das selbst die kühnsten Voraussagen übertrifft: die Grünen. Sie holen mehrere Direktmandate und insgesamt 20 Sitze von 58 im Stadtrat.

Direkt in den Rat der Stadt gewählt (mit über 50 Prozent aller abgegebenen Stimmen in ihrem Wahlbezirk) wurden erstmals zahlreiche grüne Kandidat*innen – unter anderem Hermann-Josef Pilgram, Michael Rau und Hilde Scheidt. Sowie Franca Braun, Julia Brinner, Pola Heider, Sophie Küthe, Lisa Weskamp, Moni Wenzel, Dr. Susanne Küthe, Karin Schmitt-Promny und weitere. Alle Achtung, das verlangt Respekt.

3 Sitze gibt es für Die Linke, 3 Sitze auch für die FDP. Man erkennt, dass das Geleistete bzw. all das Nicht-Geleistete und Verpennte in den vergangenen 6 Jahren überhaupt nicht berücksichtigt wird von den Wähler*innen.

Die CDU zieht in Aachens nächsten Stadtrat mit bescheidenen 24,8 Prozent (14 Sitze) ein, daneben die SPD mit 18,4 Prozent (11 Sitze). Alles eine ziemliche Pleite für CDU und SPD. Jetzt heißt es, am übernächsten Sonntag wieder zur Wahl zu schreiten, weil es zur Stichwahl zwischen Sibylle Keupen (Grüne) und Harald Baal (CDU) kommt.

Angesichts der Klimakrise hatten die meisten Parteien „grüne“ Themen auf der Agenda und haben für diese Themen tüchtig Wahlkampf gemacht. Sie haben damit indirekt für die Grünen geworben, was angesichts der Katastrophe, auf die wir zumarschieren nicht anders sinnvoll war. Dass Klimaschutz und Umweltschutz in Aachen Vorrang haben, das zeigt das Ergebnis. Und das ist trotz allem für Aachens Zukunft ein gutes Ergebnis.

***

Persönlich danke ich und freue mich sehr über alle Stimmen, die speziell für mich abgegeben wurden.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.