Was Duisburg für mich bedeutet

An jenem Samstag, als ich zum ersten Mal von Toten bei der Loveparade hörte, wusste ich sofort, was das bedeutet, auf einen Schlag, in vollem Umfang. Ein Keulenschlag.

Dann hab ich  weitergearbeitet, aber immer mit einem Ohr am Radio. Und habe auch gleich ins Netz geschaut. Ich denke, dass viele versagt haben im Vorfeld der Veranstaltung. Besonders betroffen macht mich aber das Versagen der Presse. Es hieß sogleich: Ja, das musste ja in einer Katastrophe enden. Das  meinten die Klugscheisser, die vorher nicht oder nicht laut genug gewarnt hatten vor den Sicherheitsrisiken.

Und natürlich überdenke ich mein eigenes Arbeiten. Wenn sich zum Beispiel eine kleine Stadt mit einem  oder mehreren Investoren einlässt, habe ich die Risiken dieses Engagements gut rübergebracht und nicht verschwiegen? Kann ich überhaupt beurteilen, auf was sich die Gemeinde einlässt? Habe ich mich da ausreichend genug sachkundig gemacht? Gehöre ich zu den Leuten, die vor allem und jedem Neuen warnen und immer nur das Schlechte kommen sehen?

Die Hetze mit Morddrohungen gegen den Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland ist nicht hinnehmbar. Auch für Sauerland gelten die Menschenrechte. Seine Karriere ist sowieso zuende, und er darf nicht menschenunwürdig behandelt werden.

Über AachenNews

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.