Monatsarchiv: Mai 2019

Neue Pumptrack-Anlage eröffnet

Ende 2015 war das, da wurden sie im Bürgerforum vorstellig und konnten klarmachen, dass sie sich den Bau einer Halfpipe auf dem Gelände des Alten Klinikums (Goethestraße) wünschen. Kinder, die mit Skateboards unterwegs waren, reichten einen Bürgerantrag ein. Jetzt (Mai … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

FußgängerInnen gegen RadfahrerInnen! Die Sache hat System.

Das Foto zeigt das Parkhaus der Aachen Arkaden in Rothe Erde. Es ist zu zwei Drittel permanent leer. Fahrradparkplätze gibt es dort nur wenige. Aachen – „keine Stadt ist wie diese“, schreibt ein hiesiger CDU-Politiker gelegentlich auf Facebook. Und da … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Zur Neueröffnung ein Fest in der alten Nadelfabrik

Es wird gefeiert, in internationalem Rahmen. Und das aus gutem Grund. Am Reichsweg in Aachen befindet sich die alte Nadelfabrik, die vor Jahren ganz wunderbar saniert wurde. Das Stadtteilbüro Aachen-Ost / Rothe Erde ist in den vergangenen Wochen in seine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Fahrräder reparieren, sammeln und losfahren

Wenn am Zweirad ein Teil fehlt oder das Fahrrad „aufgerüstet“ werden sollte, dann ist eventuell folgende Info hilfreich: Die Aktion „Fahrrad wieder flott – mit Teilen vom Schrott“ findet am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 14 auf dem WABe-Gelände, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Was wird aus Freunder Landstraße, Grachtstraße und Nordstraße?

Das Bürgerforum ist für die BürgerInnen da. Es ist ein politisches Gremium, an das sich Bürgerinnen und Bürger mit Beschwerden und Verbesserungsvorschlägen wenden können. Am kommenden Dienstag, 14. Mai,  trifft sich das Gremium in Brand in der Gesamtschule, Rombachstraße 99. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Etwa 177.000 AachenerInnen dürfen wählen. Jede/r nur ein Kreuz

In den Wahlkabinen werdet ihr es am Sonntag, 26. Mai, (Europawahl) nicht leicht haben. Der Stimmzettel ist 94 Zentimeter lang, und ihr müsst euch zwischen 40 Parteien entscheiden. Wer da noch lesen will, der braucht Zeit und blockiert die Kabine. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

TH untersucht soziale Randgruppen im öffentlichen Raum. Beispiel: Bushof

Die Situation am Bushof wird jetzt auch mit wissenschaftlichen Methoden untersucht. Das teilte freundlicherweise die Pressestelle der Stadtverwaltung mit. Studierende des Humangeographischen Instituts der RWTH hätten aktuell im Seminar „Angewandte Stadtgeographie“ unter Leitung von Professor Dr. Carmella Pfaffenbach das Thema … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Stadtbild: Es wird immer schlimmer

Wie schön war noch 2015 dieser kleine Platz im unteren Teil der Jakobstraße! Doch dann wurden ratzfatz drei sehr alte, dicke Bäume gefällt und das restliche Grün rausgerissen. Von der schönen 50er-Jahre-Pflasterung blieben ebenfalls nur Reste. Was für eine Überraschung … Weiterlesen

Bewerten:

Video | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar

Tag des offenen Denkmals: Mach einfach mit

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ so lautet das diesjährige Motto vom Tag des offenen Denkmals, der am 8. September stattfindet.  Das teilte jetzt Monika Krücken, Leiterin der städtischen Denkmalpflege, mit. Aus einer Fabrik wird ein Museum. Umbrüche zeigen sich in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

In Rothe Erde: Neue Büros und 210 gesicherte Fahrradabstellplätze

Hinter den Aachen Arkaden, am Eisenbahnweg, erstaunlich nah an den Schienen der Bahn, baut das Unternehmen eines Aachener Großinvestors, die Landmarken AG, zwei Bürogebäude, bzw eine Anlage in zwei Teilen. Das ist dem oben abgebildeten Hinweisschild zu entnehmen. Das Quartier … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen