Monatsarchiv: Oktober 2016

974 Millionen werden 2017 ausgegeben

Wie die Finanzplanung für die Stadt Aachen für 2017 aussieht, bzw. wie die Stadtverwaltung plant, das hat die Kämmerin Annekathrin Grehling in der jüngsten Ratssitzung den versammelten Politiker*innen und den Zuschauer*innen mitgeteilt. Demnach kassiert Aachen aus Berlin und Düsseldorf und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Politik in Aachen – Mobil in Aachen

Die Kommunalpolitik in Aachen sieht einer entspannten Woche entgegen. Am Dienstag ist Feiertag (Allerheiligen), und außer den Bezirksvertretungen in Brand und Eilendorf und dem Integrationsrat treffen sich nur die Mitglieder des Mobilitätsausschuss. Dort stehen allerdings ungewöhnlich interessante Themen auf der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Jodtabletten: Es gibt noch offene Fragen zur Vorverteilung

Die Stadt Aachen, die StädteRegion Aachen sowie die Kreise Düren, Euskirchen und Heinsberg haben mit Blick auf die diversen Zwischenfälle und Pannenserien in den Atomkraftwerken Tihange 2 und Doel 3 gemeinsam Konzepte zur Information der Bevölkerung über eine ausführliche Broschüre … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ärger wegen Privatmuseen

Am Museum Ludwig, einem Museum der Stadt Köln, in der Kölner Innenstadt stehst du plötzlich vor dieser Infotafel. Da ist die Frage zu lesen: „Warum machen die sammelnden Milliardäre von heute überall auf der Welt Privatmuseen auf?“ Und dann kommt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Politik in Aachen: Die letzte Sitzungsetappe in diesem Jahr beginnt

Im Bürgerforum sollen Bürgerinnen und Bürger zu Wort kommen. Das klappt manchmal gut, manchmal gar nicht. In dem Forum soll  jede*r Gelegenheit haben, sich mit Vorschlägen und Ideen, mit Kritik, Anregungen, Beschwerden und Forderungen an die Politik zu wenden. Das wagen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Neumarkt, die Dritte.

Die „Verschönerung“ des Neumarkt im Frankenberger Viertel war bisher immer umstritten: Die Verwaltung wollte den Neumarkt neu machen, die Anwohner*innen und Besucher*innen des Neumarktes wollten ihn so lassen, wie er ist. Jetzt gibt es in dieser Angelegenheit schon die dritte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Betrunkene vor dem Bahnhof. Was tun?

Auf einem kleinen Platz vor dem Bahnhof in Aachen (und nicht nur da) treffen sich Menschen, die durch ihr stark abweichendes Verhalten auffallen und von einigen Zeitgenossen als massiv störend empfunden werden. Die weit verbreitete Bezeichnung dieser Menschen als „Säufer und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Ab Sonntag wieder große Kunst im KuK

Morgen, Sonntag, wird es wieder eng im KuK in Monschau. Dort wird um 12 Uhr eine Fotoausstellung mit Arbeiten von Berenice Abbott (zu sehen von 16. Oktober bis  20. Dezember) eröffnet. Titel der Schau: Topographies. „Die Welt mag keine unabhängigen Frauen. Warum das so ist, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mataréstraße – sieht plötzlich ganz anders aus

98 Wohnungen sind in Aachen-Forst gebaut worden, zwischen Mataréstraße und Bonifatiusweg. Fast alle Wohnungen wurden verkauft, jetzt (Mitte Oktober 2016) sind nur noch 12 übrig. Wer da wohnen darf, so abseits der Trierer Straße, hat Vorteile. Von Lärmbelästigung kann keine Rede sein, ein Parkplatz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Morgens Krach, mittags Krach, abends nicht

Gruß aus der Klappergasse. Morgens um 7 Uhr nehmen die Bauarbeiter die Arbeit auf und sind nicht gerade leise. Maschinengeräusche sind auf die Dauer höchst unangenehm, Meeresrauschen in gleicher Lautstärke könnte man bestimmt leichter ertragen. Wer keine Baustelle vor der Nase hat: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen