Monatsarchiv: März 2014

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Nazi-Aufmärschen . . .

Keiner hatte sie eingeladen, gekommen sind sie aber trotzdem: 50 bis 60 Rechtsradikale, die sich aus irgendeinem Grund die Stadt Aachen für eine Demo samt Kundgebung ausgesucht hatten. Mit Fackeln wollten sie durch die Stadt ziehen, und das machten sie gestern … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ein kleiner Platz in Aachen soll umgestaltet werden

Der Steffensplatz in der Nähe vom Kaiserplatz soll umgestaltet werden. Dieser Platz war ja selbst direkt nach seiner letzten Neugestaltung nicht mal schön. Dort hat man sich nie gern aufgehalten. Wie zu beobachten war, setzten sich nur Betrunkene, die einfach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wie ein Raumschiff aus einer fremden Galaxie

Der Neubau des „Aquis Plaza“ am Aachener Kaiserplatz kommt voran. Wie ein Raumschiff aus einer fremden Galaxie, so wird die neue Shopping-Mall mitten in die Stadt Aachen hineingesetzt (s. Foto oben, vom 27. März). Es gibt eigentlich niemanden, der darüber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Stiftungsverband hilft Kunst aus dem Keller raus

Im Keller des Suermondt-Ludwig-Museums ist es konstant 20 Grad warm und die Luftfeuchtigkeit liegt – ebenfalls konstant – bei 50 Prozent. In diesem Keller wird Kunst und Kunsthandwerk aufbewahrt. Alles Teile, von denen mal jemand meinte, sie seien nicht so … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Blick von der Mayerschen aus auf den Elisenbrunnen-Garten

Am Sonntag, 23. März, gegen Mittag.                                         Foto: Margret Vallot

Bewerten:

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Baustelle an der Hohenstaufenallee kommt nicht voran

„Wir fragen dich vorher“, schreiben die Piraten. Das wäre ja mal gar nicht so schlecht. Denn nicht nur in Berlin, Hamburg und Stuttgart wurden Bauten begonnen, die nach und nach quasi unbezahlbar sind. Auch in Nordrhein-Westfalen gibt es Projekte, bei … Weiterlesen

Bewerten:

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Melissa Mar Mode

Es gibt noch eine kleine Modeseite, die sich vielleicht auch noch jemand ansehen will. Besonders linksradikal ist die allerdings nicht.    

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Preiswert wohnen im neuen Aachener Youthhostel

In dem Gebäude, wo sich früher das Aachener Gesundheitsamt drin befand, warten jetzt die Mitarbeiter eines neuen Hotel/Hostel auf jede Menge Gäste. Genauer gesagt: 348 Betten sind zu Minimini-Preisen zu haben. Ist das nicht schön? Das Gebäude sieht von außen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Geschäftsräume werden umgewandelt

Das fällt auf: Aus Läden werden zunehmend Wohnungen und Büros. Ein Beispiel für viele fällt in der Jakobstraße in Aachen ins Auge (oben). Dort wurden die Geschäftsräume einer Apotheke umgebaut. Derartige Ladenlokale sind offensichtlich nicht mehr zu vermieten, Wohnungen dagegen … Weiterlesen

Bewerten:

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Umstrittener Museumschef stellt unbekannten Maler aus

So eine Ausstellung wie die, die am 13. März im Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen eröffnet wurde, dürfte es eigentlich gar nicht geben. Zu sehen sind Zeichnungen eines völlig unbekannten niederländischen Malers aus dem 17. Jahrhundert. Ein Museum sollte aber bekannte Künstler … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen