Monatsarchiv: April 2019

Radinitiative macht Politik Feuer unterm Hintern

Was Bürgerinnen und Bürger wollen (in Aachen: eine bessere Radinfrastruktur), das stimmt nicht immer überein mit dem, was die Mehrheit der gewählten PolitikerInnen wollen/durchsetzen/beschließen. Die Bürger und Bürgerinnen wollen A, die Politik macht B. – Wie doof. Viele PolitikerInnen haben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kommunalpolitik: drei Sitzungen, wichtige Themen

Wer wissen will, wie der Pastorplatz im Frankenberger Viertel einmal aussehen wird, muss sich am heutige Montag, 29. April, um 17 Uhr im  Verwaltungsgebäude Katschhof, Johannes-Paul-II.-Straße 1, Zimmer 305, einfinden. Da trifft sich die Bezirksvertretung Mitte. Dort soll auch der Bau … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gegen triste Innenstädte: Urban Gardening

Jeder 2. von uns hat sich ein Gärtchen zugelegt, und seien es auch nur ein paar Kübel auf dem Balkon. Das behauptet eine Statistik (Quelle nicht mehr gefunden), es ist ein neuer Trend. Quasi eine Gegenbewegung zum Gartenvernichtungsunwesen. Gärtnern ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Bleibt die Baukultur auf der Strecke?

Anlässlich der Bebauung des oben abgebildeten Grundstücks hat sich in Aachen eine interessante Diskussion entzündet, die hier aufgegriffen werden soll. Zum Hintergrund: Wegen der Wohnungsnot in Aachen sehen sich Stadtverwaltung und Politik herausgefordert. Es soll an mehreren Stellen in der Stadt zügig … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Blick in die Kasse der Stadt

Das erste Drittel des Jahres 2019 ist vorbei. Dieser Tage hat die Kämmerin sich einen Überblick verschafft über Ausgaben und Einnahmen der Stadtkasse im Jahr 2018. Man kann sagen: Beim Blick in die Kasse kommt Freude auf. Die Aachener Kämmerin … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Aus der Rubrik: en passant

Überraschung zu Ostern: In einem Teil vom Elisengarten wurde saftig grüner Rollrasen ausgelegt, und es wurde eine Hecke gepflanzt. Sieht sehr schön aus. Die Absperrung macht klar, dass der Rasen noch etwas Schonung braucht (und Wasser vermutlich). Deshalb wäre es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kultur auf dem Schirm und ab 1. Mai: schwimmen im Hangeweiher

Ein neuer Terminkalender mit Kultur-Schwerpunkt ist online. Das teilte jetzt das Presseamt der Stadt Aachen mit. Der neue Kalender des städtischen Marketings versammelt alle Ausstellungen und Veranstaltungen der städtischen Museen, des Alten Kurhaus sowie der jeweils aktuell stattfindenden städtischen Festivals … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wanderung zu den Narzissen

Wahre Blütenteppiche kann sehen, wer sich einmal mit dem Bus oder dem privaten Pkw zum Bushof nach Imgenbroich (Monschau) begibt und von da entweder mit dem Pkw oder dem Netliner weiterfährt bis zur Kirche nach Höfen. Dort kann man sein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Circus Roncalli in Aachen

Roncalli gastiert in Aachen, auf dem Blücherplatz haben die Artisten und Clowns an die 30 Wagen und ihr Zelt aufgestellt. Jeden Tag außer montags und dienstags gibt es bis zum 05. Mai zwei Vorstellungen. Die Karten sind sehr teuer, aber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ratsantrag zum Thema „Seenotrettung“ eingereicht

Marc Teuku (s. Foto) hat für die Aachener Piratenfraktion – gemeinsam mit Christoph Allemand von der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) – einen Ratsantrag zum Thema „Seenotrettung“ eingereicht. Teuku und Allemand sind Mitglieder des Rates der Stadt Aachen. In dem Antrag  heißt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar