Monatsarchiv: Januar 2020

Polizei warnt: Betrüger bieten überteuerte Hilfe an

Im Januar diesen Jahres wurden der Polizei bislang zwei Fälle in der Städteregion bekannt, in denen „windige Gesellen“, wie die Polizei schreibt, älteren Hausbewohnern ihre handwerklichen Dienste anboten und dann zu Wucherpreisen abrechneten. In einem Fall setzten die Täter mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Statt Kino: unten 2 Geschäfte, oben 2 Büros und 24 Wohnungen

Kinos waren früher über die ganze Stadt verteilt. Auch in der Großkölnstraße 30 gab es eins, es hieß Roxy. Ganz kurz, bevor der Kinobetrieb eingestellt wurde – es muss 1978 gewesen sein – war ich einmal drin. Danach hat „Sinn“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Will als Oberbürgermeister ins Rathaus: Harald Baal (CDU)

Jetzt ist es amtlich: Für die CDU in Aachen geht deren Fraktionsvorsitzender, Harald Baal, ins Rennen. Wenn ihr den Planungspolitiker Harald Baal nicht kennt, das ist nicht schlimm. Ihr solltet ihn aber kennen. Rhetorisch und fachlich kann ihm im Rat … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Das Neue Kurhaus verschwindet hinter einem Bauzaun

Das Neue Kurhaus ist erst knapp über 100 Jahre alt, und es heißt NEUES Kurhaus, weil Aachen noch ein viel älteres Kurhaus hat, das Alte Kurhaus (Komhausbadstraße). Im Neuen Kurhaus in der Monheimsallee wurde wie verrückt gefeiert, es befand sich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Polizei kontrolliert in Aachen über 180 Personen

Letzten Freitag (24. Januar) waren mehrere dutzend Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zolls und des Ordnungsamtes der Stadt Aachen gemeinsam im Einsatz. Zusammen kontrollierten sie ab nachmittags bis in die Nacht hinein mehr als 180 Personen in verschiedenen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die gute Nachricht: Bäume gepflanzt. Die schlechte Nachricht: Pkw stehen Bäumen auf den Füßen

Die Stadtverwaltung teilt mit und schickt auch gleich ein paar Fotos rüber: „Die Baumkolonne des Aachener Stadtbetriebs hat kürzlich im Seffenter Weg 40 Silberlinden gepflanzt. Die Bäume wurden von der Baumschule Minis angeliefert und von den sieben Mitgliedern der städtischen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Aufstellen von Fahrradbügeln wird wohl eine Jahrhundertaufgabe

„Ist schon Saure-Gurken-Zeit?“ Das fragt man sich bei den Aachener Fahrradfreundinnen und -freunden. Aachener Hobbypolitiker Lokalpolitiker, so heißt es weiter, „wollen offenbar über jeden Fahrradbügel einzeln mitbestimmen“. Das könne, so wird vermutet, bei 15.000 beschlossenen neuen Radstellplätzen eine echte Jahrhundertaufgabe … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Jetzt schon 75 Jahre alt: „Aachener Nachrichten“

Die simple Wahrheit heute, da die „Aachener Nachrichten“ Geburtstag feiern, ist: Die Zeitung wird 75 Jahre alt, und sie wurde jahrzehntelang hauptsächlich von Männern gemacht, die über Männer schrieben. Sie wurde gekauft und abonniert, weil es einfach nichts anderes gab, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Tatvorwurf: „Rotlichtfahrt“. Journalist Bernd Müllender vor Gericht

Das Amtsgericht in Aachen hat entschieden, dass der passionierte Fahrradfahrer und Journalist Bernd Müllender 60 Euro Strafe, zzgl. Gebühren, zzgl. Kosten des Verfahrens zahlen muss. Er war – als die Ampel auf der Kreuzung Adalbertsteinweg/Kongressstraße Rot zeigte – zu seiner eigenen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Händler auf der Palme wegen neu aufgestellter Fahrradbügel

Sind in der Aachener Innenstadt nur Kunden erwünscht, die im privaten Pkw bis vor die Ladentüre fahren können? Es sieht so aus, denn die erste Radständer-Anlage, die gemäß Radentscheid aufgestellt wurde, trifft bei Händlern in der Hartmannstraße auf wenig Gegenliebe. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar