Monatsarchiv: Februar 2020

Aachen. Die Beverstraße auf dem Weg zur Fahrradstraße

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Aachen: Sieben Archive öffnen am 8. März

„Kommunikation – Von der Depesche bis zum Tweet“, unter diesem Motto öffnen am Sonntag, 8. März, viele deutsche Archive ihre Pforten. In Aachen beteiligen sich das Stadtarchiv Aachen, das Bischöfliche Diözesanarchiv Aachen, das Kindermissionswerk „Die Sternsinger Archiv“, das Misereor-Archiv Aachen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Jetzt fängt er auch noch an zu rappen: Matthes Straetmans

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Endlich. Neubau ergänzt graues Steingebirge ganz formidabel

400 Jahre, ach was sag ich, noch viel länger hat man in Aachen darauf gewartet, dass neben diesen grauen Steinhaufen (Bild oben, rechts) endlich mal was Nettes hingebaut wird.  Jetzt ist es passiert. Eine gefällige Printen- und Plätzchenbude der Firma … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Keiner mag die Hohenzollern. Zu viel Ehre für eine Verbrecherfamilie.

Im Aachener Ostviertel gelegen: der Hohenzollernplatz. Der Namensgeber, die Hohenzollern, geruhen zur Zeit Entschädigungen von Deutschland – also uns – zu verlangen. Nachdem sie schon seit Jahrhunderten wie die Maden im Speck gelebt haben und sich im 1. und 2. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Aachen: Jetzt wird erst mal gefeiert

Wir machen bei AachenNews eine kleine Pause wegen einer ortsüblichen, jährlichen Massenparty, in die sich hier leider die Hälfte der Redaktion hineinstürzt um am Ende total krank wieder aufzutauchen. Na ja. Muss wohl sein. Viel Spaß. Schon seit November laufen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kfz-Stellplätze am Straßenrand: Müssen es so viele sein?

Ich könnte hier noch 500 Aachener Straßen und mehrere große Parkplätze jeweils in unmittelbarer Nähe fotografieren, und bestimmte Leute würden die Notwendigkeit, da mal was zu ändern nicht sehen. „Ja gut, höchsten 5 Prozent der Autos könnten woanders stehen, mehr … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Beverstraße wird Fahrradstraße, mal sehen für wie lange. Bismarckstraße zu.

Wahnsinn!!! Wenn das die Herrschaften aus der Bezirksvertretung Mitte sehen, da ist aber der Bend auf. Diese Leute (außer den Grünen) hatten sich ja schon gewaltig echauffiert, als neulich 2 Kfz-Stellplätze zu 16 Fahrradstellplätzen in der Aachener Hartmannstraße umgewandelt wurden. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Hangeweiher: Statt Wasser nur noch schwarzer Schlamm

Umfangreiche Sanierungsarbeiten sind im und rund um den Hangeweiher erforderlich. Wußtest ihr, dass es direkt beim Hangeweiher auch einen Rosenteich gibt und einen Tritonenbrunnen? Ich nicht. Vieles wird erneuert und hier von der Stadtverwaltung erklärt. Als man den Weiher Anfang … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ein Tipp: 50-Euro-Scheine mal genauer ansehen

Falls mal wieder ein 50-Euro-Schein in euren Besitz gelangt: Vorsicht. Es sind zur Zeit in Aachen und Umgebung viele falsche Fuffis im Umlauf. Die Polizei erzählt einen Fall als Beispiel: Am 3. Februar bezahlte ein Mann mit einer offensichtlich gefälschten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen