Monatsarchiv: Februar 2015

Patenprojekt für junge Flüchtlinge vor dem Aus. Folge VII

Die Woche ist erst zwei Tage alt, aber ich habe schon so viele schlechte Nachrichten erhalten, dass es für drei Wochen reicht. Die allerschlechteste Nachricht hier: Das Projekt für junge alleinreisende Flüchtlinge vom SKM (das ist ein katholischer Sozialdienst) bekommt kein Geld mehr. Nur … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Aus der Rubrik: „Sparen am falschen Ende“

Mit den Ausstellungen (des Jahres 2015) im KuK in Monschau ist die Städteregion endgültig auf der Überholspur angekommen. Um auch wirklich verstanden zu werden: Die Städteregion zieht mit dem KuK in die Bundesliga, die Liga der absoluten Spitzenvereine ein. Im … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Patenprojekt für junge Flüchtlinge, Folge VI

Mit meinem afghanischen Patenkind gehe ich zur Arbeitsagentur, zur AOK, zum Ausländeramt und zum Jobcenter. Demnächst werde ich seine Lehrerin kennenlernen und einen Sozialarbeiter/Betreuer. Nach den Behördengängen muss zumindest ich mich erholen, und wir trinken etwas im Café Egmont. Dort … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Aus der Abteilung Ekstatik und Frohsinn: Chronik einer Massenparty

Rosenmontag. Erst fängt es ganz langsam an . . . Es ist 13 Uhr. Ein paar Leute versammeln sich,  mehr und mehr kommen hinzu. Bald sind es Hunderte, und der Zug geht auch schon los, bzw. er ist aus dem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Im Glitzerkostüm durch die Innenstadt

Das war ein wunderbarer Kinderzug 2015 – mit vielen Fußgruppen, Wagen, Pferden  und Musikkorps in schönem Wechsel. Die Sonne knallte vom Himmel und brachte die Farbenpracht zum Leuchten. Die Gruppen waren in diesem Jahr sehr groß, kleine Grüppchen gab es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Seit April 2007: Mein Leben auf Twitter

Unten sieht man Beispiele dafür, was ich auf Twitter veröffentliche (tweete) und weiterleite (retweete). Dort habe ich zur Zeit 624 sogenannte Follower. Das sind Menschen, die das lesen können, was ich tweete und retweete. Auf Twitter bin ich als @feuertinte unterwegs. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das war Fettdonnerstag

Fettdonnerstag bin ich mit neuer Technik unterwegs gewesen und habe 90 Prozent Schrott produziert. Da kann man nichts machen, das Filmen ist  nicht so einfach. Deshalb hier nur einige nebenbei geschossene Fotos. Die Tropigarde singt gern alte Aachener Liedchen, teilweise in Öcher Platt. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Kunst, der Baumfrevel und eine Kamerafahrt

Das ist neu: Mitten in Aachen, am Rande des Katschhof, wird für eine Ausstellung im Ludwig Forum geworben. Und zwar für einen Aachener Künstler –  und das nicht gerade zurückhaltend. Welche Wertschätzung, welch angemessenes Vorgehen! Da kann man sich freuen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Antrag: LVR soll Freifunk unterstützen

„Wie läuft es eigentlich im Landschaftsverband?“, fragen mich Leute, und ich denke, da ich auch dort als sachkundige Bürgerin aktiv bin, sollte ich mal Auskunft geben. Unter anderem habe ich mich mit dem Antrag „Unterstützung von freiem Internet- und Informationszugang … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Gekommen, um zu bleiben

Überraschung des Jahres (Tusch): Ich kann weiter als sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Tourismus und Kultur der Städteregion mitarbeiten und abstimmen. Das habe ich gestern erfahren, nachdem es des öfteren hieß, mit dem Verlust des Fraktionsstatus sei dort für mich Schluss. Die frühere … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar