Monatsarchiv: September 2019

Der Platz, den wir der Wissenschaft in der Welt einräumen wollen

Das schrieb gestern, am 28. September 2019, der Chefredakteur vom Berliner „Tagesspiegel“, Lorenz Maroldt: „Heute vor einundneunzig Jahren geraten im Labor Alexander Flemings versehentlich Staphylokokken-Kulturen und Pilze der Gattung Penicillium aneinander. Dem aufmerksamen Bakteriologen entgeht nicht, dass sich das Wachstum … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Heute: Straßenfest in der Mataréstraße. Kommt vorbei.

Heute (28. 09.) gibt es in der Mataréstraße und im ganzen Viertel drumherum: ein Straßenfest. Um 12 Uhr geht es los. Motto: „Gute Nachbarn fallen nicht vom Himmel“. Bürgermeisterin Hilde Scheidt wird auf dem Platz vor der Kirche erwartet und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bagger nagen am Vegla-Gebäude. Bald ist es weg.

Langsam, ganz langsam geht es voran mit dem Abriss des Vegla-Gebäudes (links) im Frankenberger Viertel (Viktoriaallee/Bismackstraße). Weil sehr viel Asbest verbaut wurde, musste bisher ganz umsichtig und vorsichtig an dem Gebäude, das im Volksmund wegen der grünen Glasfassade „Aquarium“ genannt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bretterbude darf wieder den Rasen im Elisengarten ruinieren

Seufz. Die Hütte 16 von Ex-Karnevalsprinz Rolf Gerrards bleibt uns 2019 (in der Vorweihnachtszeit) erhalten. Die Freude darüber hält sich bei Piraten, Grünen und den Linken im Rat der Stadt sehr in Grenzen. Sie stimmten gegen die Verschandelung des Elisengartens … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Im Dachgeschoss: 35 neue Wohnungen für die Zeppelinstraße

Die jetzt überall diskutierte „Nachverdichtung“ kann und sollte möglichst ein Mehr an Wohnqualität und Stadtqualität bedeuten. Darauf macht die Stadtverwaltung in einer Vorlage aufmerksam, die jetzt dem zuständigen Politikergremium vorgelegt wurde. Die Politiker (19 Männer, 4 Frauen) mussten wegen der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Am 1. Oktober: 31.000 Unterschriften werden dem OB überreicht

Es ist soweit: Am Dienstag, 1. Oktober, um 12.30 Uhr wird die Bürgerinitiative Radentscheid Aachen alle dann vorliegenden Unterschriften feierlich an Oberbürgermeister Marcel Philipp übergeben. Alle interessierten Menschen in dieser Stadt sind zu dem Termin im oder vor dem Rathaus … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Acht Zelte, Transparente und Infos im Frankenberger Park

Tausende haben am 22. September in Aachen beim ersten weltweiten Klimastreik demonstriert, geblieben ist uns ein Klimacamp von „Extinction Rebellion“ im Frankenberger Park. Das zu errichten, dafür gibt es sicher keine Erlaubnis. Es ist aber bezeichnend für „Extinction Rebellion“ (d. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Globaler Klimastreik. Sei heute dabei!

Einen „globalen Streiktag“ haben die Kids von „Fridays for Future“ (fff) ausgerufen. Und zwar für heute, 20. September. Erwartet werden 3000 bis 4000 Menschen, es könnten aber auch mehr sein. Gestreikt wird natürlich nicht nur in Aachen, sondern – wie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Politiker endlich mutig. Der Rat fasst wegweisende Beschlüsse

Der Rat der Stadt Aachen hat am 18. September mit Rücksicht auf das neue Urteil des Oberverwaltungsgerichts einige wegweisende Beschlüsse gefasst. Diese betreffen den Verkehr und die Luftreinhaltung in der Innenstadt. Dabei sieht es so aus, als ob mit der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

RWTH-Studenten informieren über Mikroplastik

Interessierte Besucher*innen des Bürgerservice am Katschhof haben am Montag, 23. September, einmalig die Möglichkeit, sich ausführlich zum Thema Mikroplastik zu informieren. Das teilte jetzt die Stadtverwaltung mit. RWTH-Studenten und -Studentinnen der Biologie erklären in den Räumen des Bürgerservice (Nähe Markt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen