„Nicht schuldig“

Heute hat sich Strauss-Kahn in New York für “nicht schuldig” erklärt. Nach Kachelmann interessiert dieser Fall, und hier wird auch künftig darüber berichtet.

Wenn man unschuldig ist, kann es schwierig werden, vor einem US-Geschworenen-Gericht zu stehen. Da möchte man doch lieber in Deutschland vor den Schranken des Gerichts erscheinen. In Deutschland muss auch der Ankläger, der Staatsanwalt, nach Gründen suchen, die den Angeklagten entlasten. Das muss der Staatsanwalt in den USA nicht.

Dabei: Für Kachelmann hat der Staatsanwalt in Deutschland für schwere Vergewaltigung vier Jahre gefordert. In den USA soll Strauss-Kahn “nur” wegen versuchter Vergewaltigung für Jahrzehnte in den Knast. Ich bin nicht ganz im Bilde, aber wie es scheint, geht es in den USA allein um Vergeltung. Dort werden hohe Strafen ausgesprochen.

Die hohen Strafen sollen abschrecken, was aber nicht funktioniert. Überhaupt nicht, wie man sehen kann. Im Verhältnis sind in den USA viel mehr Menschen im Knast als bei uns. Und die Kriminalität scheint mir in Good Old Germany doch niedriger zu sein, als in den USA.

Wie dem auch sei: Kachelmann ist frei, man konnte ihm nichts beweisen. Strauss-Kahn wird Gegenstand von Kämpfen zwischen den Anwälten und den Anklägern werden, die sich profilieren wollen. So, als ginge es nicht um einen Menschen aus Frankreich, sondern um zwei Amerikaner und ihre Karrieren.

In Frankreich gingen irgendwo schon hunderte Frauen auf die Straße mit dem Slogan “Wir sind alle Zimmermädchen”. Das war auch eine Reaktion auf so niederschmetternde Einschätzungen von Politikern und Philosophen, die meinen: Das Zimmermädchen soll sich mal nicht so anstellen, es sei ja schließlich niemand zu Tode gekommen.

Über AachenNews

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.