Fahrrad abzugeben? Wir schaffen das.

fahrräder Aachen

Wer noch ein Fahrrad übrig hat, kann das zur Reparatur einem jungen Flüchtling überlassen. Eine Gruppe von Aachenern hilft weiter. Wir schaffen das.

An der Hauptschule Kronenberg hat eine Gruppe von pensionierten Männern ein Fahrradprojekt ins Leben gerufen: In der dortigen Werkstatt werden gebrauchte Fahrräder zusammen mit Schülern (hauptsächlich junge Flüchtlinge) instandgesetzt, im Anschluss erhalten die Schüler eine Radfahrschulung. Schließlich – am Ende des jeweils 6wöchigen Projekts – erhält der Schüler das selbst instandgesetzte Fahrrad als Eigentum.

Die Bürgerstiftung unterstützt das Projekt ideell und finanziell.

Diese Gruppe benötigt noch etwa 30 gebrauchte Fahrräder. Wer eins übrig hat, spende es bitte. Dabei geht es natürlich nicht darum, Schrott loszuwerden, vielmehr sollten die Räder halbwegs intakt sein.

Wer ein Fahrrad spenden will, setze sich bitte mit dem Organisator der Gruppe, Dieter Weinkauf, direkt in Verbindung, hier die Mailadresse:

nc-weinkadi@netcologne.de

Über AachenNews

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.