Es sieht gut aus. Jetzt nicht leichtsinnig werden.

Das Robert Koch-Institut (RKI) weist heute (Donnerstag, 27. Mai) für die StädteRegion Aachen eine Sieben-Tage-Inzidenz von 55 aus. Weitere Informationen findet man auf dem Dashboard des RKI unter 

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Wochenrückblick (Tabelle lässt sich schieben)

TagFrSaSoMoDiMiDo
Datum21.05.2122.05.2123.05.2124.05.2125.05.2126.05.2127.05.21
RKI-Inzidenz103979585815955
Das viele Impfen und Testen, der Frühling, die Einhaltung der Hygieneregeln und wer-weiß-was-noch-alles zusammen bewirken, dass die Pandemie leicht abklingt. Doch noch immer gibt es auch in der StädteRegion täglich Neuinfizierte und von denen ist ein kleiner Teil in etwa 14 Tagen in Lebensgefahr. So wäre es besser, die strengen Hygieneregeln noch nicht weiter zu lockern. Foto: AachenNews Archiv

Ab Montag bei Inzidenz unter 100

Ab Montag, 31. Mai, würden (Konjunktiv) dann auch in der StädteRegion die Schulen aller Schulformen zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurückkehren. Solange gilt weiterhin Wechselunterricht.


Regelbetrieb in Kitas ab 7. Juni

Ab Montag, 7. Juni, kehrt die Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen landesweit in den Regelbetrieb zurück. Pädagogische Konzepte dürfen vollumfänglich umgesetzt werden. Die verbindliche Gruppentrennung wird aufgehoben. Es gelten weiterhin die Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen der Coronabetreuungsverordnung.

Das freiwillige Testangebot für Kinder und Beschäftigte sowie Kindertagesbetreuungspersonen wird fortgesetzt. Allen Kindern und Beschäftigten in der Kindertagesbetreuung sowie den Kindertagespflegepersonen werden landesseitig weiterhin pro Woche jeweils zwei Tests zur Verfügung gestellt. Ab dieser Woche erhalten die Einrichtungen und Kindertagespflegepersonen die kindgerechteren „Lolli“-Tests zur Eigenanwendung durch die Eltern.

***

Zahl des Tages: Bis zum 26. Mai haben 248.906 Menschen (Erwachsene) in der StädteRegion Aachen (Einwohner insgesamt mit Kindern 557.000) eine Erstimpfung erhalten. 70.733 haben jetzt schon die 2. Dosis intus. Weitere Informationen findet man unter: https://coronaimpfung.nrw/.

Alle Infos: Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing der Stadt Aachen (formerly known as Presseamt)

***

Sehr coole Impf-Aufklärung total gibt es hier in 10 Sprachen

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.