Die alte Autowaschanlage ist Geschichte

In der Beverstraße:

64 Wohnungen für Studierende


Auf dem Eckgrundstück Beverstraße/Turpinstraße befand sich einmal eine Autowaschanlage. Die ist nur noch ein Haufen Bauschutt, wobei eine ganze Menge Staub hochwirbelte. Direkt gegenüber befindet sich die Wohnanlage Kronprinzenstraße, für die vor einigen Jahren das Finanzamt Aachen-Land abgerissen wurde. Wie das neue Gebäude einmal aussehen wird, ist auf der Seite der Architekten greenarchitecte.eu zu sehen. Unten auf den Link klicken. Das neue Gebäude passt sich farblich seinem Gegenüber an: Es wird grau. Keine Ahnung, was Architekten und Bauherren und -damen an der Farbe Grau so toll finden.

Das Grundstück – oben mit Blick in Richtung Bahnhof Rothe Erde, links mit Blick in die andere Richtung – ist 1100 Quadratmeter groß. Die Wohnfläche wird insgesamt 3.300 Quadratmeter betragen. Investiert werden angeblich 19 Millionen Euro, fertig soll alles 2023 sein.

Unten: Ebenfalls Beverstraße.


Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.