Vaalser Straße in Aachen: Gesinnungswandel oder Fake Foto?

Überraschender Gesinnungswandel im Streitfall „abgetrennter Fahrradweg für 150 Meter auf der Vaalser Straße kurz vor der Grenze“?

Dieses Foto (s. u.) wurde AachenNews zugespielt und gibt Rätsel auf. Haben die Anwohner jetzt doch ein Einsehen, sind mit dem Bau einer Protected Bikelane einverstanden und sogar stolz darauf, an der Bundesradstraße 1 zu leben bzw. zu arbeiten? Ist vielleicht die CDU auf den Trichter gekommen und will jetzt doch nicht mehr auf Teufel-komm-raus mit überflüssigen Anträgen den Betrieb im Stadtrat von Aachen lahmlegen?

Sieht so aus, als hätte jemand auf der Vaalser Straße kurz hinter der Grenze in Fahrtrichtung Aachen das alte B1-Schild umgewidmet, kurz vor dem Online-Dialog heute. Eine Radfernstraße bis Berlin beginnt jetzt angeblich dort.

Und offenbar ist der erste Radler schon auf dem Weg in die Hauptstadt. Wenn er die Fahrradbronx Aachen übersteht, sollte die Reise gelingen.

Plötzlich steht da „ursprünglich für Kfz gebaut“. Geht es jetzt auf der Bundesradstraße 1 per Fahrrad von Aachen nach Berlin?
Blick in Richtung Grenze.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.