So ein Schwachsinn: In Aachen nachts acht Autos angezündet

Nicht jede/r mag Autos, und es gibt zweifellos zu viele davon in Aachen. Aber sie einfach anzuzünden, das kann nicht die Lösung des Problems sein. Eindeutig zu gefährlich. Foto: Polizei Aachen

Unbekannte Täter haben – so teilt die Polizei mit – in der Nacht von Freitag auf Samstag drei und in der Nacht von Samstag auf Sonntag (27. März) fünf Pkw sowie mehrere Mülltonnen im Frankenberger Viertel in Brand gesetzt und dadurch einen erheblichen Sachschaden verursacht.

Personen wurden nicht verletzt. Mindestens vier Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Alle Taten ereigneten sich jeweils in der Zeit zwischen Mitternacht und 4 Uhr.

Die Tatorte befinden sich in der Viktoriastraße, der Sophienstraße und auf dem Adalbertsteinweg. Die nächtlichen Fahndungen verliefen – trotz großem Kräfteaufgebot – ohne Erfolg. Die Kripo hat die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter*innen abgeben können oder verdächtige Wahrnehmungen zur Tatzeit hatten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/9577-31101 oder (außerhalb der Bürozeiten) 0241/9577-34210 zu melden.

***

Hier noch etwas Musik von dem wunderbaren Stromae. https://www.youtube.com/watch?v=eOZLDQm9c2E&t=5063s

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..