Pascalstraße: Aseag fährt wieder rein

Ab heute ist es soweit: Die Aseag verbessert korrigiert ihren Fahrplan. Nicht zur Zufriedenheit aller, aber wohl zur Zufriedenheit der Menschen, die die Pascalstraße erreichen müssen. Die Arbeitsplätze dieser Personen waren nach der Fahrplanumstellung im Dezember 2017 nur noch mittels einem längeren Fußmarsch zu erreichen.

Es gab eine imposante Unterschriftenliste und nach einigem Zögern tatsächlich eine Verbesserung für die Pendler, die ins Gewerbegebiet Pascalstraße möchten.

Konkret: Vier Fahrten der Linie 16, die bisher an Schleckheim Kapelle endeten, werden morgens über die Haltestelle Schumag bis zur Pascalstraße verlängert bzw. setzen nachmittags in der Gegenrichtung bereits im Gewerbegebiet Pascalstraße ein.

Alle weiteren Verbesserungen findet ihr auf der Seite der Aseag, und zwar hier https://www.aseag.de/fahrplan/fahrplanaenderungen-2018/

Über AachenNews

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.