Neu im Bushof: Das größte Bild der Welt

 

Ein Riesen-Wandbild erfreut die Wartenden.

Der Bushof sieht von außen scheußlich aus und ist innen auch nicht gerade schön. Im Gegenteil. Wie man so etwas jemals bauen konnte, ist ein Rätsel. Neuerdings lohnt sich trotzdem ein Besuch. Denn im Aachener Bushof, da wo die Menschen auf die Abfahrt warten, befindet sich seit wenigen Tagen das größte Bild der Welt, geschätzt 100 Meter lang und acht Meter hoch.

Thomas Weyres, Design-Direktor des „Tagesspiegel“ in Berlin, konnte für die  Aufgabe gewonnen werden. Genau die richtige Wahl, wie man sagen muss. Denn das Wandbild ist gut gelungen. Weyres ist in Sachen Graffiti ein Experte – und zwar in Theorie und Praxis. Er hat schon oft selbst zur Sprayflasche gegriffen.

Eine so große Wand zu gestalten, die auch noch getäfelt ist, das ist für jeden Künstler eine große Herausforderung. 1986 hatten sich Aachener Künstler (Eric Peters, Wolfgang Kupczyk und Herbert Bardenheuer) daran versucht und waren kläglich gescheitert. Sie hatten einen hohen theoretischen Anspruch, die Ausführung war eher unterirdisch langweilig.

Riesenopus, hier leider nicht gut fotografiert (da müssen Profis ran). Es ist farbenfroh, aber nicht kirmesbunt. Auf dunklem Grund sieht man Zeichen, es wirkt aber nicht düster.

Jetzt hat es also Thomas Weyres versucht, der sich für die Ausführung von der Verwandtschaft helfen ließ und tagelang malte. Der WDR hat den Künstler und seine Arbeit in einem Video vorgestellt. Sehenswert, wie ich finde.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.