R.I.P. Christo

Fotografiert bei Christoph Allemand, dessen Vater Helmut Allemand – wie mein Vater auch – Anfang der 1970er Jahre den Künstler Christo (1935 – 2020) nach Monschau einluden. Dort ließ Christo die Burg und den Haller verhüllen. Sehr zum Ärger der Monschauer Bürgerinnen und Bürger. Aber so ist das eben. – Christo hat sich als berühmter Künstler nie schließlich doch zu der Arbeit in Monschau bekannt. Auch das ist eine Besonderheit.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.