Großes Bauvorhaben in Burtscheid

Vorab: Werft einen Blick in die Liste der Tweets in der rechten Spalte dieser kleinen Internetpostille. Es gibt ein Urteil des NRW-Oberverwaltungsgerichts.

Hier stellt die Bauverwaltung ein neues Aachener Wohnungsbau-Projekt vor. Interessant für alle, die sich für Bauen und Stadtgestaltung interessieren. Es entsteht eine neue Stadtkante. Ob es schon einen Investor gibt und wer das ist, ist hier nicht bekannt.

Die Beteiligung der Öffentlichkeit findet in der Zeit vom 29. März bis 30. April statt. Ort: Foyer des Verwaltungsgebäudes am Marschiertor, Lagerhausstraße 20. Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 18 Uhr, freitags von 8 Uhr bis 15 Uhr.

Das Projekt befindet sich zwischen Burtscheider Straße und Kasinostraße, ziemlich nah an den Gleisen der Bahn und auf einem Gebiet von 5700 Quadratmetern. Es ist ein 5- bis 7-geschossiger Bau geplant, ein ruhiger Innenhof ist ebenfalls geplant. Im Video sieht das alles sehr eindrucksvoll aus, „nicht schlecht“, möchte man als Laie sagen.

Entstehen werden freifinanzierte und geförderte Wohnungen in unterschiedlicher Größe und eine Tiefgarage. In den geförderten Wohnungen könnten auch Menschen einziehen, die finanziell nicht auf Rosen gebettet sind. Geplant hat wieder das Aachener Architekturbüro Kadawittfeldarchitektur.

Mehr Infos: hier zu finden

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.