Das steht im Polizeibericht: Die einen klauen Metall, andere zocken ältere Damen ab

Intensive Ermittlungsarbeit der Aachener Kriminalpolizei führte auf die Spur eines 49- jährigen Aacheners, der bislang mehr als 200 Metalldiebstähle bzw. Unterschlagungsdelikte begangen haben soll.

Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen war das Ziel des Mannes immer ein und dieselbe Firma im Stadtteil Rothe Erde. Bei dem metallverarbeitenden Betrieb entstand ein Schaden im siebenstelligen Bereich; rund 80 Tonnen Metall konnte der 49- Jährige erbeuten und veräußern.

Bei Durchsuchungen fanden die Beamten eine Vielzahl an Verkaufsbelegen für Metallstoffe. Zwei Mittäter aus Aachen und Eschweiler sollen dem Mann bei seinen Taten zudem geholfen haben. Die Drei müssen sich nun wegen schweren Bandendiebstahls verantworten. Die Ermittlungen laufen. (pw)

***

Eine Seniorin aus Aachen ist gestern Nachmittag Opfer von Telefonbetrügern geworden. Dieses Mal ging es in dem Telefonat um einen „Immobilienkauf“. Die Täterin am Hörer gab sich als Schwester des Opfers aus und sagte, sie brauche Geld für den Notar. Eine Komplizin, die sich als Sekretärin des Juristen ausgab, nahm wenig später mehrere tausend Euro Bargeld vom Opfer entgegen. Von beiden fehlt jede Spur. Die Kripo ermittelt.

Betrügereien am Telefon beschäftigen die Polizei mittlerweile nahezu täglich. Mal sind es die falschen Enkel, die dringend Bargeld benötigen. Mal sind es falsche Polizisten, die den wertvollen Schmuck in Verwahrung nehmen wollen. Die Schadensummen sind enorm.

Im Jahr 2021 lag der Schaden bei knapp 2 Mio. Euro. Die Polizei geht von einer hohen Dunkelziffer aus. Bitte klärt ältere Menschen in eurem Verwandten- und Bekanntenkreis über diese Maschen auf.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..