Geschäftsräume werden umgewandelt

Das fällt auf: Aus Läden werden zunehmend Wohnungen und Büros. Ein Beispiel für viele fällt in der Jakobstraße in Aachen ins Auge (oben). Dort wurden die Geschäftsräume einer Apotheke umgebaut. Derartige Ladenlokale sind offensichtlich nicht mehr zu vermieten, Wohnungen dagegen wohl. Nach der Eröffnung der Kaiserplatz Mall (Aquis Plaza mit über 100 zusätzlichen Läden) könnte noch mehr Wohnraum geschaffen werden. Das ist nicht immer eine schlechte Lösung.
Ein weiteres Beispiel für die Umwandlung von Geschäftsräumen in Wohnräume: Im unteren Bild links, da befand sich mal ein Ladenlokal, das stand lange leer. Jetzt gibt es dort statt der großen Schaufenster kleine Fensterchen mit Gardinen. Und nebenan, also eine Tür weiter, da wurde auch viele Jahre lang etwas zu verkaufen versucht. Jetzt sind dort Philosophen aktiv und laden zu interessanten Vorträgen und Diskussionen ein. http://www.logoi.de

Jakobstraße in Aachen

Jakobstraße in Aachen

Über AachenNews

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.