Größte Servicepanne aller Zeiten

mein Auto_31

Mein Auto: Ist TÜV geprüft, doch eine neue Plakette hat es nicht bekommen.

Liebe Freunde, bitte ladet mich nicht mehr zu Terminen ein, die ich nicht zu Fuß erreichen kann. Was die Fahrzeiten der ASEAG-Busse betrifft, muss ich mich jetzt auch erst noch erkundigen und einarbeiten.

Mein Auto steht mir zur Zeit nicht mehr zur Verfügung, und das ist die Werkstatt in Düren schuld. Dorthin brachte ich meinen Wagen im Juli, weil nämlich im August die TÜV-Untersuchung fällig war.

„Bringen Sie mir den Wagen durch den TÜV“, so lautete mein Auftrag, der auch angenommen wurde. Es mussten noch einige Dinge repariert/erneuert werden, und so zahlte ich etwa 1000 Euro und erhielt den Bescheid: Auto können Sie abholen, TÜV ist erledigt.

Diese Woche komme ich an meinem Auto mit einem Polizisten ins Gespräch. Der sagt, er müsse mir ein Bussgeld abknöpfen, denn mein Auto hätte längst mal zum TÜV gemusst.

Ich, natürlich völlig von den Socken, sage, dass der Wagen gerade durch den TÜV gebracht worden ist. Der Polizist zeigt mir freundlich die Plakette und was sehe ich: Nächste Untersuchung ist im August 2014 fällig. Die Plakette wurde nicht erneuert. Auch in meinem Fahrzeugschein ist nichts eingetragen.

Da rufe ich natürlich stehenden Fußes die Werkstatt an. Die geben sich ahnungslos und versprechen einen Rückruf, der nicht erfolgt. Ich rufe 2 Tage später wieder bei der Werkstatt an und man sagt mir, es sei leider vergessen worden, die neue Plakette aufzukleben, und den Eintrag in den Fahrzeugschein vorzunehmen, das hätten sie auch vergessen. Ich sollte doch Freitag um 8 Uhr morgens in Düren erscheinen, dann würde das alles nachgeholt.

UM 8 UHR MORGENS – ich bin fast vom Stuhl gefallen. Aber ich sagte, denn eine andere Wahl hatte ich nicht, „ich werde es versuchen“. Leider hat der frühe Termin dann nicht geklappt, jetzt habe ich Angst, die unfreundlichen Leute in der Werkstatt noch mal anzurufen. Es könnte sein, dass ich am Telefon sehr unhöflich werde.

Update: Ich hatte mich wirklich erschrocken, als der Polizist mir Vorhaltungen machte. Mit einem Auto, das keinen TÜV hat – wie man so sagt – über die Autobahn zu brettern, erscheint mir brutal rücksichtslos. Doch jetzt ist alles geregelt, und ich bin wieder mobil.

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.