Gegen Ausgrenzung! Sichtbar werden! CSD in Aachen!

War zu meiner Überraschung ein ziemlicher Knaller: der Christopher Street Day (CSD) in Aachen. Und gute Musik gab es auch. Etwa 500 bunte Leute zogen gegen 16 Uhr vom Markt in die obere Jakobstraße, wo in unmittelbarer Nähe zur Jakobskirche eine halbe Straße einen halben Tag lang für das Straßenfest gesperrt war.

„Sichtbar werden“ war das Motto. Hunderte Fähnchen in Regenbogenfarben wurden geschwenkt. Man kann sich nicht vorstellen, dass jemals wieder Schwule und Lesben so diskriminiert werden, wie es noch in den 1960er und 70er Jahren geschah. Auf das Erreichte kann nie mehr verzichtet werden.

Beim CSD: Ratsvertreter der Piratenpartei in Aachen. Sie haben sich für  den Jugendtreff Knutschfleck in der Jakobstraße 161 eingesetzt.

„Recht auf Identität. Für ein selbstbestimmtes Leben“. Wer würde sich das nicht wünschen. Außer den Piraten waren auch Jusos und die SPD, Die Linke und die Grünen dabei.

Das CSD-Straßenfest ist eine gemeinsame Veranstaltung diverser Aachener LGBTIQ*-Organisationen, u. a.

AIDS-Hilfe Aachen e. V.
Knutschfleck e. V.
Queerreferat der Aachener Hochschulen
Rainbow e. V.
rainbow-sports-aachen e. V.
Tx Aachen

Über AachenNews

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gegen Ausgrenzung! Sichtbar werden! CSD in Aachen!

  1. Pingback: Gegen Ausgrenzung! Sichtbar werden! CSD in Aachen! – Piratenpartei Aachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.