Es muss nicht unbedingt ein komplett neues Fahrrad sein

Hier gibt es Fahrräder für Jugendliche und Erwachsene aus 2. Hand: Beim Fahrradmarkt in Aachen.

Auf der Suche nach einem geklauten Fahrrad sind wir Samstag zum Fahrradmarkt am Templergraben gefahren. Der findet dort einmal im Monat statt und hat ein vielfältiges Angebot. Rund 30 gebrauchte Räder wurden gestern  angeboten, von Privatleuten.

Ein Freund von mir vermisst sein geklautes, altes Rad so schmerzlich, er sucht es unentwegt. Jedes Mal, wenn er unterwegs ist in Aachen und an einer Reihe abgestellter Fahrräder vorbeikommt, schaut er nach, ob seins vielleicht dabei ist. Das wächst sich allmählich zu einem Tick aus.

Beim Fahrradmarkt wurde er natürlich auch nicht fündig, doch wir hatten Gelegenheit, ein anderes Rad für ihn zu kaufen. Man muss sich dort aber die Räder gut anschauen, auch mal leicht hochheben und fallen lassen (falls es rappelt oder was abfällt: schlecht), eine Probefahrt machen und verhandeln. Die Räder dort sind teils alt, und es gibt kein Zertifikat wie im Fahrradladen der Wabe in der Aachener Bahnhofstraße. Die dortigen Räder sind tipptopp. Hier ein Video.

Am Templergraben, vor dem Kármán-Auditorium, muss man eine Gebühr von 6 Euro zahlen (pro Fahrrad, das man verkaufen will). Los geht der Markt um 9 Uhr morgens, jeden 2. Samstag im Monat. Es ist ratsam, dort früh zu erscheinen. Ende ist um 16 Uhr. Jede/r kann mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ich sah eine wunderbares Damenrad, aus Alu, 7 Gänge, 100 Euro. Das war wie neu, keine 300 Kilometer sei seine Frau damit gefahren, behauptete der Verkäufer. Das hätte ich mir glatt gekauft, wenn ich nicht schon längst eins hätte.

Die nächsten Termine: 08. September, 13. Oktober, 10. November.

Advertisements

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.