Am Mittwoch: Aktionstag auf dem Katschhof

Ein Stäbegewitter auf dem Katschhof . . . sehr ungewöhnlich.

Was das soll? Ich versteh es noch immer nicht, aber: Es sieht gar nicht so übel  aus. Hunderte Holzstäbe sind mitten in der Innenstadt – auf dem Katschhof – aneinander geheftet und harren der Dinge, die da kommen werden. Wie letztes Jahr. Zwischen dem altehrwürdigen Rathaus und dem ebenso altehrwürdigen Dom setzt sich das Wirrwarr der Stäbe als Kontrast ab.

Direkt daneben gibt es wieder einen großen Sandkasten, den „Archimedischen Sandkasten“.  Seit Ende Juli wird darin gebuddelt und gebaut. Auch in diesem Jahr gibt es dazu einen Aktionstag für alle.

Das „Future Lab Aachen„, Veranstalter des Archimedischen Sandkastens, hat den FabBus der FH Aachen und das eXploregio.mobil eingeladen, 3 D-Drucker vorzuführen und Experimente für Grundschulkinder zu präsentieren.

Der  Aktionstag geht am Mittwoch, 15. August, von 11 bis 17 Uhr über die Bühne, natürlich auf dem Katschhof. Der Eintritt ist frei. Nach drei Wochen Strandfeeling auf dem Katschhof ist aber am kommenden Sonntag, 19. August,  schon Schluss. Dann werden die Stäbe und der Sandkasten abgebaut.

***

Auf der oben verlinkten Seite steht der Satz „Aachen lebt Wissenschaft„. Seufz. Manche schreiben auch neuerdings „Demokratie leben“. Wie die sich das vorstellen, das „Leben“, das ist mir nicht klar. Es kling krampfhaft progressiv, so als wollte man mit dem Brecheisen einen neuen Ausdruck kreieren, was aber nur peinlich und bescheuert klingt. Es ist so gewollt modern, klingt so nach „wohooo, yeah!“ Es ist traurig, was manche mit der schönen deutschen Sprache machen, so traurig. 

Unter www.futurelab-aachen.de/flapp  solltet ihr weiterkommen.

Neuerdings zwischen Dom und Rathaus: ein ziemlich großer, also eigentlich überdimensionierter Sandkasten, der gut besucht ist, wenn es nicht gerade 30 Grad warm ist.

 

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.