Welche Aufgaben haben die Museen in der digitalen Moderne?

Der WDR lädt zum Gespräch über moderne Kunst ins Aachener Ludwig Forum ein.        Foto: Archiv (März 2014)

Der WDR 5 lädt ins Ludwig Forum ein. Dort wird Ende des Monats vor und mit Publikum philosophiert.

Der WDR hat mit der Sendung „Das philosophische Radio“ ein einzigartiges Forum für die öffentliche philosophische Diskussion geschaffen.

Gar nicht unüblich in den 1950er und 1960er Jahren: Frauen waren allein als Sexobjekte und in dienender Funktion akzeptiert. Hier krass vor Augen geführt. (Allen Jones, Table, Hatstand, Chair, 1969, im LuFo als Leihgabe der Peter und Irene Ludwig Stiftung)

 

Immer am Freitagabend (20.05 bis 21 Uhr) sprechen ein Philosoph, eine Philosophin, ein Buchautor oder eine Autorin über ein wichtiges Thema oder eine These.

Moderator der Sendung ist Jürgen Wiebicke. Am Dienstag, 27. November, findet die Aufzeichnung einer Sendung im Ludwig Forum Aachen, Jülicher Straße, mit Publikum statt. Das Thema der Sendung ist „Moderne Kunst im Museum“, zu Gast ist der Kunstkritiker Hanno Rauterberg.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein hoffentlich nicht zu langes Grußwort spricht Susanne Schwier, Beigeordnete der Stadt Aachen für Bildung und Kultur, Schule, Jugend und Sport.

Zum Hintergrund teilt der Chef des Forums, Dr. Andreas Beitin, mit:

Das Museum ist zentraler Ort der modernen Kunst: Wer hier ausgestellt wird, der hat es geschafft. Und was hier gezeigt wird, ist jedermann zugänglich, in bester demokratischer Manier. Doch moderne Kunst braucht Vermittlung, und  Museen brauchen Events, um sich bemerkbar zu machen. Und sie müssen schnell und klug auf das reagieren, was in den sozialen Medien und in der analogen Gesellschaft diskutiert wird, wie zum Beispiel jüngst die Darstellung von Sexualität in der Kunst.

Solche Diskussionen zielen ins Mark, ins Selbstverständnis, denn hier geht es um die Freiheit der Kunst. Welche Bedeutung, welche Aufgaben haben die Museen in der digitalen Moderne? Und was erwarten Sie von moderner Kunst?

Hanno Rauterberg und Jürgen Wiebicke laden ein zu einem Austausch über die Vermittlung und Bedeutung moderner Kunst. Dauer der Veranstaltung: bis etwa 21.15 Uhr. Die Sendung wird aufgezeichnet, der voraussichtliche Sendetermin ist am Freitag, 30.November 2018, um 20.05 Uhr.

www.ludwigforum.de
www.facebook.com/LudwigForum

 

Über AachenNews

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.