Der Mega-Trend: Re-Nationalisierung

Seien wir (wenige Monate vor wichtigen Europa-Wahlen) ehrlich: Die meisten Menschen in Europa verbinden mit der EU nichts Positives mehr.

Die Nationen sind entlang der europäischen Frage gespalten. Die Griechen? Die hassen die EU. Die Briten auch. Natürlich gibt es da noch echte Europa-

Europa kaputt, Deutschland allein zu Haus.

Freunde, aber die sind in der Minderheit. In Italien, Polen, Ungarn, Rumänien,  Österreich, in Tschechien . . . überall macht sich neuer Nationalismus breit.

Das müssen wir leider eingestehen, dass die Nation vielen (wieder) was bedeutet: Eine Art allerletzte Sicherheit, Identität oder sogar Zuhause. Der Nationalstaat ist wohl nicht „nur eine leere Hülse“, wie wir mal gedacht haben.

Warum? Weil in der EU in letzter Konsequenz sowieso immer Deutschland entscheidet (s. Grenzen auf oder zu, Griechenland, Ukraine).  Deutschland, wo es Arbeitslosenversicherung,  Krankenversicherung und Grundsicherung  gibt, was es in Europa lange nicht überall gibt. Die EU bröckelt, löst sich auf, und das nicht mal langsam, sondern eigentlich doch ziemlich flott. Ob da „Freundschaftsverträge“, wie er heute in Aachen unterzeichnet wurde, noch was helfen?

In allen anderen Ländern – außer Deutschland – funktioniert Europa nicht mehr. Und Anti-EU, das ist eigentlich immer Anti-Deutschland. Man hat die Kritik an Europa den Populisten überlassen. So hat sich in Frankreich sogar eine Gruppe gebildet, die eigentlich stramm nach Rechts geht, die nur alles kaputthauen will, die Bürokraten in Brüssel hinwegfegen und die Bürokraten in anderen Staaten auch.

Werden wir das Ende der Europäischen Union erleben? Es kann alles geschehen, sogar in rasender Geschwindigkeit. Die nächsten 10 Jahre sind entscheidend.

***

Was man über den neuen Deutsch-Französischen Vertrag wissen sollte.

Hier ein Link (pdf) zum Vertrag, der heute in Aachen unterzeichnet wurde (hochscrollen). https://www.bundesregierung.de/resource/blob/997532/1570126/c720a7f2e1a0128050baaa6a16b760f7/2019-01-19-vertrag-von-aachen-data.pdf?download=1

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.