CSD in Aachen – 50 Jahre Pride

Rund 1000 Menschen haben am Samstag, 22. Juni, an einem wunderbaren Ereignis teilgenommen. Es waren alles Lesben-, Schwule-, Bi- und Transgender-Menschen und ihre Freundinnen und Freunde.

Dass in der alten Bischofsstadt Aachen so etwas wie ein Christopher Street Day gefeiert werden kann, ist nicht nur im übertragenen Sinne „wunderbar“. Mir scheint es schon fast ein wirkliches Wunder zu sein, wenn man bedenkt,  wie in Aachen noch in den 50er-, 60-  und 70er Jahren Menschen, die als abweichend empfunden wurden, behandelt wurden. Doch die Zustände müssen nicht immer ungerecht, unfair, unmenschlich und fürchterlich bleiben. Wir können sie ändern.

Dass die alten Zeiten ein für alle Mal vorbei sind, das hoffe ich doch sehr. „Unsere Zukunft ist bunt“ lautet das Motto vom CSD in Aachen. Der Demo schloss sich ein munteres Fest mit Musik auf dem Jakobsplatz (neben der Jakobskirche) an, an dem auch Piraten, die SPD, die Grünen, Die Linke und Volt teilnahmen.

Alles lief am Samstag glatt, nur einmal wurde der Demonstrationszug aufgehalten, weil die Polizei sich daran störte, dass zwei Leute irgendwelche Masken trugen.

In der Volkshochschule (VHS, Peterstraße 21-25) wird es zum 50-jährigen Jubiläum des Christopher Street Day eine Ausstellung geben mit Fotos des Künstlers Nicolaus Dinter. Eröffnet wird die Ausstellung (zu sehen bis 31. August) am Freitag, 28. Juni, um  18 Uhr. Nach der Eröffnung gibt es einen Poetry Slam mit Texten zum Thema queer.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu CSD in Aachen – 50 Jahre Pride

  1. Blu schreibt:

    Das waren nicht zwei Leute mit Masken sondern rund 15. Und wir durften die Masken dann tatsächlich nicht tragen, obwohl Innenminister Reul bei einem gleichen Verbot beim CSD Essen 2018 eingeräumt hatte, dass das Vorgehen der Polizisten rechtswidrig wäre und Fetisch-Masken beim CSD nicht unter das Vermummungs-Verbot fallen würden.
    Das war dem Polizisten leider alles komplett egal, weil „ich hier jetzt nicht mit euch diskutieren werde“. Echt schade.

    Gefällt mir

  2. Pingback: CSD in Aachen – 50 Jahre Pride – Piratenpartei Aachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.