StädteRegion Aachen und das Corona-Virus (mit UPDATE)

Die Stadt Aachen informiert regelmäßig. Aktuelle Infos gibt es unter dem Link: http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/notfall_informationen/corona/aktuelles/index.html

Die folgenden Infos sind wegen der Geschwindigkeit der Entwicklung schon überholt.

***

Die Stadtverwaltung teilt mit: am Samstag, 7. März, 2020, um 10.15 Uhr gab es 55 bestätigte Coronafälle in der StädteRegion Aachen, davon 15 in der Stadt Aachen. Das ist, wie erwähnt, eine Angabe zu Samstag, also nicht ganz aktuell. Aber: In allen Fällen ist der Krankheitsverlauf mild oder moderat.

Erfreulich, dass Zustände wie in Italien offenbar hierzulande verhindert werden können. Die Behörden sind auf Zack. Die Zahl der Infizierten steigt langsam. Wenn es so langsam weitergeht sind wir bis Sommer gut aus der Sache rausgekommen. Meine Meinung: Kann sein, dass im Herbst 2020 schon ein Impfstoff gefunden ist.

Geschlossen ist ab sofort das Berufskolleg in Stolberg – bis voraussichtlich 15. März. Auch die weiteren betroffenen Schulen und die Kita bleiben bis zum 15. März geschlossen. Die Corona-Info-Hotline über 0241/510051 bleibt weiterhin eingerichtet. 

Die gemeinsam tagenden Krisenstäbe der Stadt Aachen und der StädteRegion Aachen haben sich am Samstagmorgen getroffen, um die aktuelle Lage in Sachen Corona-Virus zu besprechen.

Schulen und Kita: Vergangenen Samstag wurde bestätigt, dass auch ein Schüler des Berufskollegs der StädteRegion Aachen in Stolberg positiv getestet wurde. Deshalb hat die StädteRegion als Schulträger entschieden, die Schule voraussichtlich bis zum 15. März zu schließen. Von der Schließung ist nur der Standort in Stolberg betroffen, der Standort in Simmerath bleibt geöffnet. 

Die weiteren 7 Schulen in der StädteRegion und eine Kita mit einem positiven Corona-Fall bleiben ebenfalls noch bis 15. März geschlossen. Im Überblick sind das:

·         Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule (Herzogenrath)

·         Paul-Julius-Reuter Berufskolleg (Aachen)

·         Regenbogenschule (Stolberg)

·         Grundschule Grengracht (Baesweiler)

·         Heilig-Geist-Gymnasium (Würselen) 

·         Gymnasium Baesweiler

·         Berufskolleg Herzogenrath

·         Kita Biberburg (Alsdorf)

In allen Fällen ist der Krankheitsverlauf – wie oben schon erwähnt – mild oder moderat. Die betroffenen Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne.

Weiterhin bleibt es ein Rätsel, warum Menschen so viel Desinfektionsmittel kaufen und sogar in Krankenhäusern stehlen. Wollen die bei sich den Bürgersteig desinfizieren? Und was machen die Leute mit dem ganzen Klopapier, das jetzt offenbar gehortet wird? Wollen die sich mumifizieren? Dass Menschen Lebensmittel hamstern war vorauszusehen. In einigen Monaten/Jahren werden diese ganzen Konserven weggeworfen . . .

***

UPDATE (von Montag, 9. März, morgens):

Die Pressestelle der Stadtverwaltung Aachen (und nur die ist hier relevant und wird zitiert und nicht von Unbekannten zugeschickte Mails) teilt mit: Aktuell gibt es 58 bestätigte Coronafälle in der StädteRegion Aachen (davon 20 in der Stadt Aachen).

Die Krisenstäbe treffen sich am Montagabend erneut, um über mögliche Absagen von Großveranstaltungen zu beraten. Die gemeinsam tagenden Krisenstäbe der Stadt Aachen und der StädteRegion Aachen haben sich am Montagmorgen getroffen, um die aktuelle Lage in Sachen Corona-Virus zu besprechen.

Veranstaltungen: Nach der Empfehlung des Bundesgesundheitsministers, Veranstaltungen ab 1000 Gästen abzusagen, beraten die Krisenstäbe derzeit die Auswirkungen für die Stadt Aachen und die übrigen Kommunen der StädteRegion Aachen. Eine Entscheidung wird in der Krisenstabssitzung, die heute, Montag, um 18 Uhr beginnt, getroffen. 

Schulen und Kita: Acht Schulen in der StädteRegion und eine Kita mit einem positiven Corona-Fall bleiben noch bis 15. März geschlossen. Im Überblick sind das:

·       Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule (Herzogenrath)

·       Paul-Julius-Reuter Berufskolleg (Aachen)

·       Regenbogenschule (Stolberg)

·       Grundschule Grengracht (Baesweiler)

·       Heilig-Geist-Gymnasium (Würselen)

·       Gymnasium Baesweiler

·       Berufskolleg Herzogenrath

·       Berufskolleg Simmerath/Stolberg !nur Standort Stolberg!

·       Kita Biberburg (Alsdorf)

In all diesen Fällen ist der Krankheitsverlauf mild oder moderat. Die betroffenen Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Kontaktpersonen sind nach einer Definition des Robert-Koch-Instituts alle, die mindestens 15 Minuten „face to face“, also in direktem, nahem Kontakt in einem geschlossenen Raum mit dem Betroffenen zusammen waren. Die direkten Kontaktpersonen werden gezielt vom Gesundheitsamt aufgefordert, in häuslicher Quarantäne zu bleiben.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.