Ein Virus geht auf Weltreise

Seit Tausenden von Jahren leben Menschen und Viren zusammen auf dieser Welt. Wir Menschen brauchen die Viren NICHT, aber die Viren können ohne Menschen nicht existieren, und wenn keine Menschen da sind, nutzen Viren die Tiere um zu überleben und sich zu vermehren. 

Die Pocken traten schon vor mindestens 3000 Jahren in Ägypten auf, denn man fand Mumien mit pockennarbigen Gesichtern. Der erste schriftliche Bericht über die Pockenepidemie stammt aus dem Jahre 430 v. Chr., ein gewisser Thukydides beschrieb die aufgehäuften Leichenberge, die in Athen zu sehen waren. Praktisch in jedem Jahrzehnt gab es ansteckende Krankheiten und Massensterben . . . bis sich die moderne Wissenschaft der Sache annahm.

Jetzt hat ein Virus von einem Markt in Zentralchina aus seine Reise um die Welt angetreten. Der Berliner Tagesspiegel veröffentlicht eine sehr interessante interaktive Kartenserie, wo ihr den Vormarsch des Virus erkennen könnt.

https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/karten-so-hat-sich-das-coronavirus-ausgebreitet/

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.