Parkhaus Büchel für Kurzparker*innen geschlossen

Die Verbunkerung – im Bus gesehen. Man kann nur noch hinten einsteigen, die Fahrer*innen wünschen keinen Kontakt mit den Fahrgästen. Verständlich. Unterdessen quälen Pkw-Fahrer ganz andere Sorgen.

Peng, das war’s. Jetzt ist es zu. In das Parkhaus am Büchel, mitten in Aachen, das seit 30 Jahren geschlossen werden soll, können nur noch Dauerparker*innen reingefahren. Diese Woche ist es tatsächlich – für Kurzparker*innen – zur Schließung gekommen.

Aber „zu“ bedeutet nicht, dass dieses Elends-Bauwerk weg ist, dass es nicht noch mal wieder geöffnet wird. Die Aachener FDP startete vor wenigen Tagen schon mal einen Anlauf, das Parkhaus länger offen zu lassen.

Da gehört schon viel Überheblichkeit dazu, wenn sich Politiker jahrelang so ein kaputtes, vergammeltes, häßliches und verrottetes Gebäude – mitten in der Altstadt von Aachen – leisten. Saukäs. Und das, während  (wie das städtische Presseamt mitteilt) im Umkreis von 300 Metern rund um das Parkhaus Büchel in 11 weiteren Parkhäusern genau 4547 Parkplätze zur Verfügung stehen. Wahnsinn. Nur an 2 Tagen habe es in Aachen weniger als 1000 freie Parkplätze gegeben.

Die Politik in Aachen – wie ich sie erlebe – hat Angst vor Veränderungen (alles soll unbedingt so bleiben, wie es immer war). Und wird ja bestimmt im September 2020 von euch wieder gewählt, ne? Hahaha. (Das ist ein nicht-lustiges Lachen.)

Also, abgerissen ist das Parkhaus am Büchel noch nicht. Das soll tatsächlich 2021 stattfinden. Für Dauerparker soll vorerst im Juni 2020 Schluss sein. 
https://www.apag.de

***

Unterdessen wird das Parkhaus in der Lothringer Straße mit seinen 325 Parkplätzen zur Zeit saniert. Es ist noch bis August geschlossen. 

Parkhaus Lothringer Straße wird saniert. Foto unten: das Parkhaus Lothringer Straße von der Theaterstraße aus gesehen.

Aachens schönstes Parkhaus, wo ich auch gern reinfahre, ist das Parkhaus in der Annastraße (s. unten). Der Eingang ist eng, aber innen ist es farbig, ganz sauber und bebildert.

Foto: Archiv

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.