Bald wieder knapp: Fahrradbügel

An den Radbügeln vor dem Tierpark-Eingang ist kein einziges Fahrrad angekettet. Das sieht man selten. Der Euregiozoo mit über 900 Tieren und 28 Mitarbeitern ist zu und muss auf Besucher*innen und Eintrittsgelder verzichten.

Wenn die Aachener*innen ab Montag die Geschäfte in der Innenstadt stürmen, sieht man sie wieder: an diversen Geländern angekettete Fahrräder. Die Initiator*innen des Radentscheids Aachen freuen sich insofern über die Freischaltung des neuen Internetportals www.radbuegel-aachen.de.

Über das Portal sammelt und prüft die Stadt Aachen bis Ende August die Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern für neue Standorte für Radbügel. „Radfahrende brauchen nicht nur sichere Radwege, sie müssen ihr Rad an ihrem Ziel auch sicher abstellen können,“ so schreibt uns das Team des Radentscheids. Eines der Ziele des Radentscheids lautet daher: innerhalb von acht Jahren 5000 neue Radbügel in Aachen aufzustellen.

Die Aktiven des Radentscheid selbst hatten bereits Ende letzten Jahres zahlreiche Stellen in einer Online-Karte gesammelt und an die Verwaltung übergeben. Innerhalb von zwei Wochen wurden darin 275 mögliche Standorte für insgesamt etwa 2000 Bügel sowie für Anlagen an Bahnhöfen benannt.

Sie folgten damit einem Aufruf durch Oberbürgermeister Marcel Philipp im vergangenen November, Hinweise auf fehlende Radbügel im Stadtgebiet zu geben. Diese Hinweise sind in das vorliegende Portal integriert.

Ehrgeizige Pläne

Das Meldeportal müsse noch durch weitere Schritte ergänzt werden, so wird mitgeteilt. Deshalb setzt der Radentscheid auf die zweite Säule, die bereits am 12. September 2019 politisch beschlossen wurde: ein systematisches Radabstellkonzept, das ab Mai durch ein Fachbüro erarbeitet werden soll.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.