Stadtverwaltung Aachen ab September ohne Pressesprecher

Bernd Büttgens (54), Chef des Presseamtes der Stadtverwaltung in Aachen und quasi „Sprachrohr“ von Oberbürgermeister Marcel Philipp (CDU) quittiert seinen Dienst. Er geht im September zu seinem früheren Arbeitgeber, dem Medienhaus Aachen (hieß bis Ende 2019 noch Zeitungsverlag Aachen), zurück. Das wurde heute bei der Sitzung des Rates mitgeteilt.

Der Wechsel ist folgerichtig und logisch. Philipp wird als Oberbürgermeister nicht mehr bei der Kommunalwahl im September antreten, der neue Oberbürgermeister wird naturgemäß einen neuen Mann/Frau zu seiner SprecherIn wählen.

Büttgens trat seinen Posten im Rathaus im Sommer 2014 als Nachfolger von Hans Poth an. Nach einem Studium der Germanistik an der RWTH arbeitete er beim Zeitungsverlag, zuletzt als stellvertretender Chefredakteur. In seiner Freizeit leistete er Beachtliches: Er baute mit anderen das Aachener Das Da Theater auf und konnte auch als Fan von Alemannia Aachen mit humoristischen Vorträgen sehr gefallen.

UPDATE: Im Medienhaus/Zeitungsverlag wird Büttgens „General Manager Public Relations“ (d.h. etwa: Chef der Öffentlichkeitsarbeit). Dieser Posten wurde, wie man hört, eigens neu geschaffen.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.