Noch hingehen . . . – Update: Dürer ist ausverkauft

Für die Ausstellung „Dürer war hier. Eine Reise wird Legende“ sind keine Tickets mehr erhältlich. Auch die analogen Führungen sind ausgebucht, jedoch kann man kostenlos an digitalen Führungen teilnehmen, um sich zumindest virtuell ein Bild zu machen: www.suermondt-ludwig-museum.de/kalender

Termine für die digitalen Führungen sind 27. 10. sowie 3. 11. und 10. 11. jeweils von 18 – 19:30 Uhr. 
Anmeldung erforderlich unter museumsdienst@mail.aachen.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die folgende Meldung ist inzwischen überholt:

Endspurt für „Dürer war hier. Eine Reise wird Legende.“. Nur noch wenige Tage ist diese außergewöhnliche und umfangreiche Ausstellung im Suermondt-Ludwig-Museum (Wilhelmstraße) zu sehen. Wie sehr deutsche und internationale Presse die Ausstellung lobten, ist hier zu lesen: Pressespiegel.

Rund 90 Meisterwerken Dürers werden etwa 90 Top-Werke von Zeitgenossen und Nachfolgern zur Seite gestellt – Künstler, die Dürer auf seiner Reise traf oder mit seiner Reise und seiner Kunst inspirierte. Am kommenden Wochenende, 23. und 24. Oktober, werden die Öffnungszeiten auf jeweils 21 Uhr verlängert. Die analogen Führungen sind zwar ausgebucht, aber man kann kostenlos an digitalen Führungen teilnehmen, um sich auf den Ausstellungsbesuch vorzubereiten: www.suermondt-ludwig-museum.de/kalender

Ab dem 25. Oktober findet dann der Abbau der Ausstellung und der Weitertransport der gemeinsamen Leihgaben nach London statt. Das Museum wird hierfür ab Dienstag, 26. Oktober, bis einschließlich 12. November, geschlossen, so dass ab dem 13. November der Besuch wieder möglich ist. 

Im Museum gelten die AHA-Regeln: Abstand von 1,5 Meter, Handhygiene und Maskenpflicht (medizinische Maske/FFP2). Für die Teilnahme an Veranstaltungen und im Museumscafé gelten darüber hinaus die drei G: geimpft, genesen oder getestet.

Der Einlass ist nur mit vorheriger Reservierung über die Website des Museums möglich: www.suermondt-ludwig-museum.de

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.