Unfassbar: Deutschland hilft der Ukraine nicht, den Frieden zu erreichen

Man fragt sich bei manchen Kommentaren, ob das eigentlich derselbe Krieg ist, den man in den Blick genommen hat, wie derjenige Journalist, der gerade darüber schreibt. Einige meinen tatsächlich, Deutschland hätte einen gewissen Einfluß darauf, ob Putin den Krieg über die Grenzen der Ukraine hinaus eskaliert. Nein Leute, das bestimmt allein Putin, ob und wann Russland weitere Länder (Finnland, Polen, Deutschland, Republik Moldau oder die baltischen Staaten) angreift.

Drohen wird Putin auf jeden Fall, das ist in Russland Tradition. Manche Deutsche kommen mir vor wie Leute, deren Nachbar im übernächsten Haus gerade überfallen wird, der dann um Hilfe schreit und du sagst: Jau, ich hab zwar eine Keule, aber die geb ich dir nicht. Ich kann dir Geld geben, damit du dir in meinem Laden in der Großkölnstraße eine Waffe kaufst.

Unglaublich, dass wir die passenden Waffen haben und nicht mal versuchen, Teile davon in die Ukraine zu bringen, damit die Leute sich dort gegen einen Aggressor wehren können, damit sie einen Kampf auf Leben und Tod beenden können und Frieden erreichen. Nein, wir brauchen unsere Waffen selbst, heißt es einzelkindisch. Und ein Öl- und Gasembargo verhängen wir auch nicht.

Dabei schicken sogar die Niederländer Panzer in die Ukraine. Nicht zu reden von den Ländern, wo gewissermaßen noch eine Erinnerung daran vorhanden ist, wie es war von der Sowjetunion besetzt zu sein.

Wer so handelt wie die Bundesregierung unter Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bereitet künftigen Überfällen den Boden. Das wird sich Putin schön merken, dass die Deutschen so unterwürfig sind und es vorziehen, ihm nicht in die Quere zu kommen. Und wie leicht er sie (alles angeblich Profi-Politiker*innen) täuschen konnte! Sollte Putin den Krieg gegen die Ukraine gewinnen, fällt er als nächstes in Moldavien ein. Sollte dann noch (am kommenden Sonntag) Le Pen die Wahl in Frankreich gewinnen, dann sind Deutschland und Frankreich die beiden Staaten, die der Europäischen Union am meisten geschadet haben werden.

Was ist da eigentlich los im Bundeskanzleramt?

Schaufensterdekoration in der Kleinmarschierstraße in Aachen.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Unfassbar: Deutschland hilft der Ukraine nicht, den Frieden zu erreichen

  1. Christiane Kreber schreibt:

    Ich bin dankbar dass unser Bundeskanzler eher skeptisch ist und etwas bedächtig, als mit Hurra in den Krieg zu ziehen, Erfahrungsgemäß bekommen die kriegsführenden Parteien genügend Waffenlieferungen, um ihre Kriege zu führen…. Beide Seiten! Natürlich steht außer Frage, dass Herr Putin entschlossen gestoppt werden muss! Aber außer beim 2. Weltkrieg hat meiner Kenntnis nach kein Kriegseinsatz (da kann man wirklich sagen: zu spät!) Frieden gebracht.

    Gefällt mir

  2. Christiane Kreber schreibt:

    Ich begrüße alle Bemühungen, die Frieden ohne Waffen herbei führen möchten. Als Deutsche mit einer gewissen Geschichtslast sehe ich die Dinge so:
    Lasst doch mal die anderen Kriegswaffen schicken, die Deutschen dürfen dabei gerne mal in der letzten Reihe stehen und nicht als „Strebernation“ vorne mit marschieren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.