450 Meter Vennbahnweg fertig – 30 Bäume gepflanzt

Heute ist es soweit. Die Bauarbeiten am Vennbahnweg werden abgeschlossen. Da kommt Freude auf. Das Presseamt der Stadt schickte eine entsprechende Mitteilung. Darin ist zu lesen:

Der Vennbahnweg ist auf einem rund 450 Meter langen Teilstück zwischen der Philipsstraße und einer kleinen Zufahrt am Eisenbahnweg verbreitert worden. Die Bauarbeiten können am Freitag, 23. Dezember, abgeschlossen werden. Der Fuß- und Radweg wird dann wieder auf ganzer Strecke befahrbar sein. Begonnen hatten die Bauarbeiten Anfang November diesen Jahres. Der Frost der vorigen Woche hatte die Asphaltierungsarbeiten und damit den Abschluss der Bauarbeiten um etwa eine Woche verzögert.

Das ausgebaute Teilstück ist auf eine Breite von durchgängig 3,50 Meter ausgebaut worden und hat eine ganz neue Asphaltdecke erhalten. Zudem sind 30 neue Bäume zu beiden Seiten des Vennbahnwegs gepflanzt worden.

Die Gesamtkosten des Ausbaus und der Baumpflanzungen belaufen sich auf rund 320.000 Euro. Die Kosten der Maßnahme werden zu 80 Prozent gefördert. In weiten Teilen ist die beliebte Radstrecke allerdings weiterhin sehr holperig. Wäre schön, wenn die auch noch erneuert würde.

Hier radelt es sich einigermaßen schön: auf dem Vennbahnweg. Foto: AachenNews Archiv
Etwas breiter und besser befestigt: 450 Meter auf dem Vennbahnweg – das ist zumindest mal ein Anfang. Der Weg ist ansonsten eher holprig bis Brand.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..