Gewerbegebiet Pascalstraße: Die ASEAG bewegt sich

Nach Protesten und Beschwerden teilt die ASEAG, das städtische Busunternehmen in Aachen, mit, dass eine teilweise „Rückgängigmachung von Fahrplanänderungen“ geplant ist.

 

Die Stadtverwaltung schreibt in einer Vorlage für den Mobilitätsausschuss:

„Beschwerden gab es zum Fahrplanwechsel auch aus dem Gewerbegebiet Pascalstraße durch den Wegfall der Buslinie 70. Durch eine Verschiebung der Fahrplanlage bei der Buslinie 16 besteht die Möglichkeit, den jeweils zweiten Bus der Linie 16, die zwischen „Aachen Bushof“ und Schleckheim im 30-Minuten-Takt fährt, ab „Schleckheim Kapelle“ aus der Wendezeit heraus bis zum Gewerbegebiet Pascalstraße zu verlängern und dadurch die Erreichbarkeit dieses Gewerbegebietes mit der Linie 16 wesentlich zu verbessern.

Vorgesehen sind hier zu den Hauptverkehrszeiten vormittags bzw. nachmittags jeweils vier Fahrten.“

Yipppiiiiiiiiiiiii !!!!! Genau das haben sich die Leute in der Pascalstraße gewünscht.

***

NetLiner: Bürgerinfo am 11. April — Testnutzer/innen gesucht.

Die Stadtverwaltung lädt gemeinsam mit der ASEAG zu einer zweiten Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema NetLiner am Mittwoch, 11. April, ein. Beginn ist um 19 Uhr im Pfarrheim der Kirche St. Josef, Bergfeld 1, in Schmithof. Das teilt die Pressestelle der Verwaltung mit.

Die Verwaltung und die ASEAG möchten an diesem Abend das bedarfsorientierte NetLiner-Konzept für den Aachener Süden sowie die Vorschläge für die Einführungsphase vorstellen. In dieser Zeit sollen die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit erhalten, den Rufbus und das Buchungssystem näher kennen zu lernen.

Wer darüber hinaus Interesse hat, als Testnutzerin bzw. Testnutzer des NetLiners unterwegs zu sein, erhält im Rahmen der Veranstaltung am 11. April weitere Informationen. Stadt und ASEAG weisen darauf hin, dass während der Testphase des bedarfsorientierten NetLiners das bisherige Busangebot mit vorgegebenen Linienweg parallel weiterläuft.

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gewerbegebiet Pascalstraße: Die ASEAG bewegt sich

  1. Pingback: Gewerbegebiet Pascalstraße: Die ASEAG bewegt sich – Piratenpartei Aachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.