Stück vom Vennbahnradweg wird erneuert

Fast auf der ganzen Länge eine Buckelpiste: der Vennbahnradweg. Er führt von Rothe Erde über Kornelimünster in die Eifel und wird zum Skaten, Radfahren, Spazieren und zum Wandern genutzt.

Das ist längst fällig und wird Radfahrerinnen und Radfahrer, die hier häufiger unterwegs sind, freuen: Der Vennbahnradweg (führt von Rothe Erde in die Eifel) wird auf dem Abschnitt zwischen der Straße Gewerbepark Brand und der Debyestraße saniert. Die Stadtverwaltung teilt freundlicherweise mit, dass die Bauarbeiten „nach derzeitiger Planung“ am Dienstag, 9. Oktober, beginnen. Ende Oktober will man schon fertig sein.

Der hier genannte Teilabschnitt des vielfrequentierten Radwegs muss für die Erneuerung komplett gesperrt werden. Eine Umleitung wird über die Straße Gewerbepark Brand und die Debyestraße in beiden Richtungen ausgeschildert.

Die Sanierung größter Teile des Radweges ist seit langem fällig. Rechts und links vom Radweg wachsen Bäume, und entsprechend wurde die Asphaltdecke an vielen Stellen durch Baumwurzeln angehoben. Dadurch ist sie sehr holprig und schlecht befahrbar.

Über AachenNews

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.