Polizei informiert: Riegel vor! Sicher ist sicherer.

Foto/Fotocollage: Polizei Aachen

Das Polizeipräsidium Aachen lädt ein zum landesweiten Aktionstag „Riegel vor! Sicher ist sicherer!“  Gerade Menschen, in deren Wohngegend in Häuser und Garagen vermehrt eingebrochen wird, sollten die Gelegenheit nutzen.

„Gerade mit Beginn der dunklen Jahreszeit möchten wir Bürgerinnen und Bürger zu unserem Informations- und Beratungstag einladen“, teilt die Pressestelle der Aachener Polizei mit. Und weiter: „Wir klären auf über Einbruchsphänomene und zeigen, wie Sie sich und ihr Zuhause besser vor Einbrechern schützen können.“ Die Polizei hat diesbezüglich erfahrungsgemäß brauchbare Tipps zur Hand.

Polizeilichen Fachberater*innen stehen an diesem Tag für sämtliche Fragen und auch weiterführende Gespräche zur Verfügung. Besuchen kann man die Kolleginnen und Kollegen des Kriminalkommissariats KP/O (Kriminalprävention/Opferschutz) am 

Sonntag, 27. Oktober, von 10 bis 16 Uhr im Präsentationsraum im Foyer des neuen Polizeipräsidium Aachen-Brand, Trierer Straße 501. 

Die Polizei schreibt: „Wir erwarten Sie mit anschaulichen Sicherungsexponaten und Informationsmaterial. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich oder nutzen Sie für diesen Tag unser Servicetelefon unter 0241/9577 34437.“ (am)

***

Und der Polizistensohn (Jan Böhmermann) hat auch gemerkt, dass die Polizei gelegentlich Humor hat. https://www.facebook.com/neomagazinroyale/

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.